1234567891011

Negaia - Tor des Feuers


Das Tor des Feuers ist der südliche Tor der Stadt Profanripa. Man erreicht es nach dem Pfad des Feuers als nächste Anlaufstelle.

Negaia - Der Grüne Band


Aktuell befinden wir uns in den letzten Zügen des Lektorats. Unser Concept Designer Lukas hat auch einige Zeichnungen zum Buch dazugesteuert. Seht und lest selbst.

Negaia - Lasst die Äxte fliegen


So nun ist die Anfangswaffe der Alben implementiert - Die "Einfache Eisenaxt". Wir kommen dem Patch 0.0.3.1 immer näher :D 

Negaia - Die Werkstätten im Pfad des Feuers


Nachdem wir die Dagratigarüstung implementiert haben sind wir nun dabei die Startquestreihe der Alben zu implementieren. Da die Alben das Volk des Feuers sind haben wir einen Pfad aus Feuer gestaltet wo die ersten Werkstätten (Schmieden) platziert sind. Im weiteren Verlauf kommen dann die Kampffertigkeiten hinzu. Da die Haupteigenschaft der Alben der Kampf ist. Wir hoffen es gefällt Euch.

Greenmere 2k18


Negaia - Dagratiga Rüstung final


Negaia - Die Dagratiga-Rüstung


Nun gibt es einen Kettenhemd und Kettenhosentextur. Darüber hinaus einen Tiefschutz und die unteren Armschienen sind fertig.

Negaia - Die Dagratiga-Rüsting


Aktuell implementieren wir die Rüstung der Dagratiga. Die Dagratiga ist die Albenarmee. Im Screenshot ist der Helm, die Schulterstücke und der Brustpanzer zu sehen.

Negaia - Geburt der Alben


Aktuell arbeiten wir am Startgebiet der Alben und haben die Geburtssequenz der Alben fertiggestellt. Anbei ein kleines Video dazu, welches mit der nächsten Version des Albensounds unterlegt ist. Die Alben werden mit dem Patch 0.0.3.1 verfügbar sein.,

Negaia - Vorschauvideo Alben


Hier ist ein Alb zu sehen wie er im Apoginatischen Krater - dem Geburtsort der Alben - tanzt...

Negaia - Patch 0.0.3.0


Die größte Erweiterung in der Version 0.0.3.0 ist für Spieler noch nicht erreichbar. Es handelt sich um die Albenhauptstadt Profanripa. Jedoch gibt es auch für die Spieler sichtbare Veränderungen. In Santhnor West wurden Felder und ein Bauern-NPC implementiert. Darüber hinaus gibt es in Santhnor West nun auch Schweine.  Eine weitere wichtige Neuerung ist das Wasser in Negaia. Es gibt nichts mehr lilafarbenes zu bewundern - Also fast. Also kleinen Gag und in Erinnerung an die Shaderprobleme mit dem Wasser gibt es den violetten Poroniumbach in Ligarien, an dem nun Glühpilze wachen. Ein NPC erläutert die nähren Details. Die nächste wichtige Verbesserung ist auf der Serverseite eingeflossen. ES kam unter machen Umständen dazu, dass NPC stehenblieben und die Bäume im Startgebiet keine Blätter und Alte Äste mehr spawnten. Dieses Problem ist dadruch behoben worden, dass die Dienste auf dem Server sich automatisch neu starten, wenn sie aus irgendwelchen Gründen stehenbleiben. Und nun viel Spaß mit dem Patch 0.0.3.0.

1234567891011