1

Ersteller
Ombladje
In den letzten 60 min online
Ombladje
Rang 4

Projekte: 0
Designs: 0
Blogs: 0
Aktivität:
Aktiv
Doppelter Lebensbalken im Spiel sinnvoll? 29.01.2020 - 18:25

Hallo,

ich frage mich, warum man ein Lebensbalken manchmal direkt über seinem Charakter hat UND NOCHMAL im User Interface... so wie es z.B. bei League of Legends der Fall ist.

Ich bin dabei mein eigenes Spiel zu entwickeln und überlege, ob ich einfach gar kein Lebensbalken im User Interface designe und dann nur den Balken im Game, also über den Charakter, erstelle. Ich halte es nämlich für sinnvoller, weil das Auge ja ohnehin im Spiel und in kniffligen Situationen beim Spielcharakter hängt und der Lebensbalken nahe liegen soll.

Mein Spiel spielt sich in der Top-Down Perspektive, also ähnlich wie bei LoL. Die Kamera ist jedoch immer auf den Spielcharakter fokussiert, er ist also immer in Sichtweite. So könnte ich also den Lebensbalken, Manabalken usw.  beim Charakter platzieren. Meine Intention ist es, dass User Interface im Spiel nicht zu sehr zu belasten, weil es sich bereits mehrere wichtige Spielinformationen darin enthalten, die ihren Platz brauchen. Wenn ich also einsparen kann, warum nicht?

Für Perfektionisten ist auch die genaue Leben-Anzeige in Zahlen im User Interface bei den Statistiken deutlich sichtbar. Aber das Problem bei der ganzen Sache ist: Mein Bruder. Ich entwickel mit ihm zusammen und er ist fest davon überzeugt, dass es unbedingt im User Interface ein Lebensbalken zu finden geben muss. Er ist der Meinung, dass es eine so relevante Anzeige sei, sodass es unverzichtbar ist, den Lebensbalken aus dem User Interface auszulassen.

LoL hat es ebenso gemacht, was aber velleicht auch daran liegt, dass es zugleich ein strategie Spiel ist und der eigene Charakter nicht immer sichtbar ist. Deshalb ist der Lebensbalken im User Interface akzeptabel. Trotzdem ist mein Bruder fest überzeugt, unser Spiel muss zumindest 1 Lebensbalken im User Interface haben.

Aber warum verdammt? Es ist einfach eine Anzeige, die unnötig 2 mal angezeigt wird! In den Statistiken findet man ja die genaue aktuelle und maximale Lebensanzahl, also warum unnötig Platz verschwenden? Hat einer vielleicht mehr Ahnung und kann uns bei der Entscheidung mit Argumenten weiterhelfen?

 

Vielleicht auch noch wichtig zu wissen, wie das Spiel so funktioniert:

Es ist ein survival Spiel. Multiplayer und Storymodus vorhanden. Kampfsystem und damit zusammenhängender Skill fokussiertes Spiel. 3 Fähigkeiten und 2 unterschiedliche normale Angriffe verfügbar. "Zombie Wellen Vernichtung" artiges Kampfgeschehen. Statistiken im Kampfgeschehen aufwertbar(Hit Points, Armor, Damage usw.). "Überlebe so lange du kannst" Modus. 

 

Ich hoffe die Informationen genügen und ihr könnt uns weiter Helfen. Diese Frage klingt zwar seltsam, aber ich bin einer ganz anderen Ansicht als mein Bruder und das ist momentan ein Problem, weil ich das mit dem Designen weiter kommen muss. Ich hoffe, ihr könnt einen von uns eines Besseren belehren ;--)

Danke im voraus.

MfG

Ombladje

 


bruebaker
In den letzten 60 min online
bruebaker
Rang 7

Projekte: 2
Designs: 0
Blogs: 9
Aktivität:
Sehr aktiv
31.01.2020 - 05:16

Hey,

Ich finde deine Argumente schlüssig aber auch die deines Bruders. Aber ich tendiere eher zur 2 Lebensbalken Lösung aus folgendem Grund:

Es wird kaum Spieler geben die sich über 2 Lebensbalken Beschweren werden aber definitiv welche wie deine bruder die sagen werden der Lebensbalken im User Interface fehlt (: du kannst es ja konfigurierbar machen das man den einen oder anderen Balken als User abstellen kann das wäre doch ein Kompromiss?


Ersteller
Ombladje
In den letzten 60 min online
Ombladje
Rang 4

Projekte: 0
Designs: 0
Blogs: 0
Aktivität:
Aktiv
04.02.2020 - 15:03

Ich wundere mich, dass man so viel grübeln kann obwohl die Lösung doch so einfach ist. Das erinnert mich ein wenig an Mathe... Ich halte diesen Kompromiss jedenfalls für sehr gut, danke :)


1