1234

Ersteller
Husi012
In den letzten 60 min online
Husi012
Rang 3

Projekte: 1
Designs: 0
Blogs: 2
Aktivität:
Nicht sehr aktiv
01.11.2015 - 21:06

Also bei der 127.0.0.1 gehts ja. Bei einer lokalen Ip, oder mit zwei anderen Computern, außerhalb vom Heimnetz, geht es nicht. Es kommt einfach keine Meldung, wenn sie verbunden sind, was ja bei der 127.0.0.1 wie erwähnt geht.


Ein Bug ist mehr als ein Bug.... es ist ein .... Feature.... ähh natürlich ein Käfer!!

Meine Eigene Seite: Hier klicken

GWRon
In den letzten 60 min online
GWRon
Rang 7

Projekte: 2
Designs: 3
Blogs: 7
Aktivität:
Aktiv
02.11.2015 - 15:32

Es sollte egal sein, ob du "127.0.0.1", "localhost" oder "192.168.0.x" nimmst (oder was auch immer deine LAN IP ist).

Wenn dem nicht so ist: Firewall vom OS? Kann "GameMaker" damit nicht umgehen?

 

Wenn Du an einen anderen Computer schickst (kann auch in einer virtuellen Maschine sein), solltest Du mittels Wireshark o.a. Tools ja die Datenpakete sehen koennen.

 

bye
Ron


Ersteller
Husi012
In den letzten 60 min online
Husi012
Rang 3

Projekte: 1
Designs: 0
Blogs: 2
Aktivität:
Nicht sehr aktiv
02.11.2015 - 17:56

Ich hab ja schon im vorherigem Post die Ausgabe von Wireshark gepostet. Also es geht halt nur mit localhost. Die Firewall von Windows blockt das wahrscheinlich nicht. Diese ist jetzt von Fritzbox. Es geht da ja auch wenn ich die Portfreigabe mit Hand mache. 


Ein Bug ist mehr als ein Bug.... es ist ein .... Feature.... ähh natürlich ein Käfer!!

Meine Eigene Seite: Hier klicken

GWRon
In den letzten 60 min online
GWRon
Rang 7

Projekte: 2
Designs: 3
Blogs: 7
Aktivität:
Aktiv
02.11.2015 - 19:09

> Ich hab ja schon im vorherigen Post die Ausgabe von Wireshark gepostet.

 
Hmm, ich kann in deinen Vorbeitraegen nichts dazu finden.
 
 
> Die Firewall von Windows blockt das wahrscheinlich nicht
Nun ... "wahrscheinlich" sagt nur, du kannst etwas nicht ausschliessen ...
 
Es ist so: Die FritzBox wird nur angesprochen, wenn die Routerfunktionalitaet von Noeten sein wuerde - was dann der Fall ist, wenn die Datenpakete Dein heimisches Netzwerk verlassen sollen. Fuer internen Verkehr sollten im Normalfall nur die eventuell installierten Firewalls der Betriebssysteme zustaendig sein.
 
Bitte poste "erneut", was bei Wireshark rauskam - siehst Du den Datenverkehr (zwischen deinem "Server" und einem im LAN platzierten "Client").
Selbst auf dem gleichen PC sollte die ganze Sache funktionieren.
 
Bietet "GameMaker" Debugausgaben damit man sehen kann, ob die Verbindung klappt (oder Rueckgabewerte der Funktionsaufrufe).
 
bye
Ron

Ersteller
Husi012
In den letzten 60 min online
Husi012
Rang 3

Projekte: 1
Designs: 0
Blogs: 2
Aktivität:
Nicht sehr aktiv
02.11.2015 - 22:13

Zitat:

[Nummer] [Nummer] [IP] [LocalIP]    ICMP    178    Destination unreachable (Host unreachable)

und

[Nummer] [Nummer] [IP] [LocalIP]    ICMP    73    Destination unreachable (Port unreachable)

Hmm... Interessant. Grad hats mit der lokalen doch funktioniert. Bei dem selbem Programm aber nicht über der globalen...


Ein Bug ist mehr als ein Bug.... es ist ein .... Feature.... ähh natürlich ein Käfer!!

Meine Eigene Seite: Hier klicken

GWRon
In den letzten 60 min online
GWRon
Rang 7

Projekte: 2
Designs: 3
Blogs: 7
Aktivität:
Aktiv
03.11.2015 - 12:21

Wenn du mit "globalen" die WAN-IP meinst (deine "Internet-IP"), dann gibt es dafuer mehrere Gruende:

- Port-Forwarding Serverport zu lokaleIP:Serverport notwendig (NAT)
- was fuer einen ISP hast Du?

Warum will ich deinen ISP wissen? Weil Anbieter wie KabelDeutschland (bzw nun "Vodafone Kabel") Dir per default nur eine IPv6-Adresse geben. Die altbekannte IPv4-Adresse ist dann eine, sagen wir mal "virtuelle", die du dir mit 250 anderen Nutzern teilst. Auf Grund dessen ist dort Port Forwarding nicht moeglich. Der Zugriff von aussen ist nicht ohne weiteres moeglich (ich rufe deine 123.124.125.126 auf - aber woher soll nun Dein Internetprovider wissen, ob ich dich, oder einen der anderen 250 Nutzer ansprechen will). Uebrigens durchaus eine interessante Sache, falls man irgendwas "dubioses" im Internet macht (oder eben nicht) da dann die reine IPv4-Addi nicht viel aussagt. Anders sieht es mit der eindeutigen IPv6 aus...

 

Wichtig ist es also erstmal, den lokalen Netzwerkverkehr hinzubekommen (gleicher PC, zwei PCs - gerne einer virtuell, damit spart man Platz im Arbeitszimmer/auf dem Schreibtisch).

 

bye
Ron


Ersteller
Husi012
In den letzten 60 min online
Husi012
Rang 3

Projekte: 1
Designs: 0
Blogs: 2
Aktivität:
Nicht sehr aktiv
03.11.2015 - 22:07

Achso 

Ziel wäre es ja eigentlich ein Spiel auch außerhalb des Netzwerkes zu schaffen. Also wäre das so nicht so leicht wie du es beschrieben hattest, bzw. gar nicht möglich?


Ein Bug ist mehr als ein Bug.... es ist ein .... Feature.... ähh natürlich ein Käfer!!

Meine Eigene Seite: Hier klicken

GWRon
In den letzten 60 min online
GWRon
Rang 7

Projekte: 2
Designs: 3
Blogs: 7
Aktivität:
Aktiv
04.11.2015 - 16:10

Ich habe mich mit IPv6-Netzwerken sogut wie 0 beschaeftigt, kann da also nix dazu sagen.

 

Bei IPv6 brauchst du an sich kein NAT mehr, da jeder Computer mit einer eindeutigen IP auch von aussen erreichbar waere. Das NAT ist ja mehr so gedacht: nach Aussen gibt es Hausnummern in einer Strasse - in der Strasse gibt es aber ploetzlich Abzweigungen, die von aussen keiner sieht. Das NAT sagt nun, dass "Hauptstrasse 4"-Post an "Nebenstrasse A Hausnummer 6" weitergereicht werden.
Mit IPv6 kann man die Nebenstrassen direkt ansprechen, ohne erst den Weg der Hauptstrasse zu gehen. 

Wie aber das nun alles in deiner Router-Firewall (wenn ueberhaupt vorhanden) umgesetzt ist, weiss ich nicht. 

 

Nichtsdestotrotz sollte das aber auch mit so einer geteilten IPv4 gehen - denn dein Provider sieht ja, dass DU (beim Versuch / Hole Punching) Pakete an die ZielIP gesendet hast, die Antwort darauf sollte also auch an dich zurueckgehen. Vielleicht rennt hier im Forum ja noch jemand mit ein wenig mehr Ahnung herum.


Unabhaengig von obigem solltest Du aber erstmal den "lokalen" Modus (im LAN) hinbekommen - wenn das klappt, kann man sich um die anderen Probleme kuemmern.

 

bye
Ron


Ersteller
Husi012
In den letzten 60 min online
Husi012
Rang 3

Projekte: 1
Designs: 0
Blogs: 2
Aktivität:
Nicht sehr aktiv
04.11.2015 - 16:43

Schade.

Ich hoffe mal, dass jemand anderes noch was darüber weis...


Ein Bug ist mehr als ein Bug.... es ist ein .... Feature.... ähh natürlich ein Käfer!!

Meine Eigene Seite: Hier klicken

Ersteller
Husi012
In den letzten 60 min online
Husi012
Rang 3

Projekte: 1
Designs: 0
Blogs: 2
Aktivität:
Nicht sehr aktiv
11.12.2015 - 20:50

Ich hab mich etwas erkundigt. So wie ich das jetzt verstanden habe, geht es auf diese Variante ganz leicht wenn man UDP gleich mal ausprobieren


Ein Bug ist mehr als ein Bug.... es ist ein .... Feature.... ähh natürlich ein Käfer!!

Meine Eigene Seite: Hier klicken

1234
Antwort als Gast erstellen