Zum Profil von CYPEST
1

Ersteller
damios
In den letzten 60 min online
damios
Rang 18
Administrator

Projekte: 3
Designs: 2
Blogs: 11
Aktivität:
Sehr aktiv
Feedback zur Steam-Version 08.12.2018 - 19:47

Im Folgenden sind einige Anmerkungen zur Steam-Version zusammengefasst, die mir beim ersten Spielen von CYPEST aufgefallen sind. Damals handelte es sich noch um Version 2.0.0, deswegen könnte es sein, dass sich manche der Punkte bereits erledigt haben.

  • Die Einstiegslevels haben mir sehr gut gefallen; ein großer Kritikpunkt bei der Nicht-Steam-Version war immer die schwierige Zugänglichkeit für neue Spieler, was hierdurch wirkungsvoll angegangen wird
  • Der Grafik-Stil ist (v.a. bei den neueren UI-Elementen) nicht konsistent, das wirkt sehr unprofessionell. Betroffen sind hiervon u.a. die Medallien-Icons, die Tasten-Icons (R für Level-Neustart) und der Loading-Bar-Kreis
  • Thematisch zum Punkt darüber passend: Ich würde euren grünen Spielecharakter aus dem Steam-Thumbnail entfernen. Der Virus lässt  das eigentlich vielversprechende Thumbnail "billig" aussehen. Das mag für euch (für die der Virus vermutlich fast schon etwas ikonisch geworden ist), sicher schwer zu hören sein, aber das Thumbnail ist der Nr. 1-Faktor, warum Leute euer Spiel andrücken und dann überhaupt erst dazu kommen, sich näher mit dem Inhalt zu beschäftigen. Und da wirkt das grüne "Wesen" leider etwas deplatziert. 
  • An eurer Stelle würde ich außerdem überlegen, eine Maussteuerung für das Menu einzuführen. Das macht das Navigieren leichter (was nicht zu unterschätzen ist! wer sich schon im Menu "ärgert", hat dann auch keine Lust mehr auf das richtige Spiel) und bringt m.E. keine Nachteile mit sich.
  • Ob die Steuerung über WASD oder die Pfeiltasten ausgewählt ist, ist auf den ersten Blick nur sehr schwer zu erkennen (nicht nur für mich, sondern auch für einen Bekannten, der das Spiel ebenfalls ausprobiert hat). Das sorgt gleich zu Beginn für Unmut, der durch eine bessere Kenntlichmachung recht einfach verhindert werden kann.
  • In den Stats steht Highest Score in Level 'Grandma's PC'. Statt den Titel in '-Zeichen zu setzen (was mit dem Genitiv-Apostroph kollidiert) könnte man den Namen auch einfach farbig machen.
  • Wenn ein Level geschafft wurde, kommen nacheinander die vier Rand-Balken, des dortigen Info-Screens. Das sieht etwas komisch aus, da die abgerundeten Ecken erst nachträglich kommen. Wie sich das verbessern ließe, weiß ich allerdings auch nicht
  • Highscore -> Missions: Hier bitte das Welt-Icon kleiner als die Zahl, die den eigenen Rang angibt, schließlich ist der Rang das interessante.
  • Im Manual: 
    • Den Text-Umwandel-Effekt würde ich entfernen oder deutlich (!) schneller machen, so wie er gerade ist, stört er den Lesefluss doch sehr.
    • Außerdem würde sich hier ein Grau-Filter-Effekt für den Hintergrund anbieten; d.h. nur das UI-Element, das gerade Gegenstand der angezeigten Informationen ist, ist auch farbig. Das hebt besser hervor, worum es im Manual gerade geht.
    • Viel besser wäre natürlich, wenn das Manual stattdessen ein Tutorial-Level mit Cut-Sequenzen wäre. Das macht den Einsteig noch leichter und ist heute in den meisten Spielen Standard.
  • Das Menu scheint sich nicht mit einem Controller steuern lassen (habe das aber selbst mangels Controller nicht ausprobiert).
  • Der Todes-Effekt des Viruses sieht irgendwie komisch aus. Es ist schwer zu beschreiben, aber da scheint eine viereckige (halb)transparente Textur verwendet zu werden... 
  • Der Text-Fadeout in den Credits ist etwas unschön.
  • Und für die Zukunft: Völlig egal, wie umfangreich ein Update für euer Spiel ist, in den entsprechenden Ankündigungspost auf Steam muss auf jeden Fall ein Bild (idealerweise ein Gif). Das macht das ganze ansehnlicher und lässt das Projekt insgesamt professioneller wirken.

 

Alles in allem ist das Spiel (wie schon die Standalone-Version) eine nette Challenge - durch die Einstiegslevel allerdings noch einmal deutlich aufgelockert. Die oben angesprochenen Punkte sind hauptsächlich kleinere Sachen, sorgen aber allesamt dafür, dass das Spiel insgesamt etwas professioneller und abgerundeter wirkt.


2
Folgende Nutzer haben sich bedankt: Baxeda, ParaDigma
1