1

Ersteller
damios
In den letzten 60 min online
damios
Rang 19
Administrator

Projekte: 2
Designs: 2
Blogs: 11
Aktivität:
Sehr aktiv
Open Source 04.05.2016 - 18:32

Hallo krazun,

hast du eigentlich schon einmal darüber nachgedacht, Pewn open source zu machen?

Ein offener Quellcode bietet mehr Transparenz den Nutzern gegenüber (z.B. beim Fortschritt von Features, der Sicherheit der Seite, den verwendeten Technologien, etc.) und stellt eine einfache Möglichkeit für die Mitglieder dar, an der Seite mitzuwirken.

Viele Vorteile ergeben sich auch bei einer nur teilweisen Veröffentlichung, z.B.:

- eine Veröffentlichung des Frontends würde es zum Beispiel ermöglichen, Themes für Pewn zu entwerfen

- das Zugänglich-Machen aller seiten-eigenen Texte (Alle Textboxen mit Beschreibungen zu Features, etc.) auf Pewn würde es Nutzern erlauben Rechtschreibfehler auszubessern und an den Formulierungen zu schrauben

Außerdem bieten Source-Code-Hoster, wie Github, Issue-Tracker, die es recht einfach erlauben, einen Überblick über alle gewünschten Features, Bugs, etc. zu erhalten.

Ich will dich hier auch zu gar nichts drängen, sondern war einfach nur an deiner Meinung interessiert  Open source bringt auch einige (nicht gerade ungewichtige) Nachteile mit sich, so sehen andere z.B. den manchmal nicht ganz so sauber geschriebenen Code () und sicherlich ganz wichtig, man muss - zumindest gedanklich - ein stückweit den "Besitz" an seinem Projekt aufgeben. 

damios


krazun
In den letzten 60 min online
krazun
Rang 19
Administrator

Projekte: 0
Designs: 2
Blogs: 3
Aktivität:
Sehr aktiv
18.05.2016 - 15:40

huhu damios,

sorry für die späte Antwort, wir haben zwischen den Brückentagen Urlaub genommen und daher war ich größtenteils außer Landes (Städtetrip nach Rom, hübsches Städtchen ^^) und habe die Zeit zum Antworten nicht gefunden.

Ich habe da tatsächlich schon mal drüber nachgedacht, aber bin zu dem Schluss bekommen das es sich aktuell nicht Lohnt, bzw. die Nachteile größer sind als der Nutzen.

Die Nachteile die ich dabei sehe sind:

  • Bevor ich das Projekt auf Github einstelle würde ich erst mal diverse Refactoring Maßnahmen durchführen wollen. D.h. es würde erst mal viel Arbeit und Zeit vorher kosten (Die fällt zwar so oder so irgendwann an, würde dadurch aber erst mal vorgezogen werden müssen)
  • Sicherheitslücken können deutlich leichter gefunden (Und vor allen ausgenutzt) werden. Grade für Webseiten ist sowas sehr ungünstig
  • Das ganze Projekt ist ja speziell zugeschnitten. D.h. man müsste auch erst mal viel Arbeit investieren da ein Website-Framework draus zu machen damit andere das für Ihre Zwecke nutzen können
  • Und der größte Nachteil ist das es denke ich keinen Vorteil bringen wird, da hier einfach zu wenig los ist als das sich dann diverse JavaEE Entwickler an der Weiterentwicklung beteiligen werden. Falls hier überhaupt jemand auf der Seite ist der mit JavaEE entwickelt bitte mal melden, würde mich interessieren ;)

Was aber nicht bedeutet das ich mich nicht über Unterstützung freuen würde. Wer als Entwickler hier helfen möchte ist gerne eingeladen und kann ja auch ohne das das gesamte Projekt veröffentlicht wird dabei helfen, er bekommt dann einfach nen SVN Zugang ;) So könnten Leute hier mit entwickeln ohne die Nachteile einer kompletten Veröffentlichung.

Auch das mit den eigenen Themes hatte ich schon mal angedacht. Das veröffentlichen der CSS-Dateien ist ja unkritisch ;) Allerdings würde ich auch dort diese erst mal aufräumen wollen bevor ich sie auf andere loslasse und dies ist ja eher eine Spielerei, da aktuell Bugfixing und alle Features fertig zu entwickeln wichtiger ist.

Also aktuell bevorzuge ich den Ansatz das Entwickler die helfen wollen einfach im Closed-Source-Modell mit entwickeln. Wenn Pewn irgendwann einigermaßen "fertig" bzw. Feature-komplett ist und Zeit dafür da ist, fände ich eine richtige Open-Source Veröffentlichung nicht schlecht. Allerdings würde das meiner Meinung nach vor allen dann Sinn machen wenn man aus Pewn ein Web-Plattform-Framework macht mit dem die Leute dann beliebige eigene Seiten erstellen können.

viele Grüße,
krazun


Aktualisiert: 18.05.2016 - 15:43
1
Antwort als Gast erstellen