12

krazun
In den letzten 60 min online
krazun
Rang 17
Administrator

Projekte: 0
Designs: 2
Blogs: 3
Aktivität:
Sehr aktiv
Pewn.de Weiterentwicklung - Ein Blick in die Zukunft? 29.07.2014 - 13:33

Heute möchte ich mal einen kleinen Ausblick geben über Ideen die langfristig für die Weiterentwicklung von Pewn im Raum stehen. Über die hier vorgestellten Ideen hinaus sind erst mal noch Seitenweise Verbesserungen für all das geplant was bisher fertig ist. An vielen Stellen hakt es noch und viele Dinge könnten noch viel Benutzerfreundlicher und Eleganter gemacht werden. All das zu Stabilisieren hat Priorität. Die Ideen hier sind erst mal nur Ideen und kommen vielleicht auch niemals, falls sie von euch nicht gewollt oder benötigt werden. Und wenn sie doch kommen kann es durchaus Monate oder Jahre dauern, also falls da etwas bei ist das ihr auch gern in Pewn integriert hättet, rechnet nicht grade nächste Woche damit ;)

Teams

Die Teams sind schon einige Male gewünscht worden und kommen deswegen als eines der ersten größeren Features sogar schon demnächst. Es wird dann möglich sich zu Entwicklerteams zusammenzuschließen und Spiele als Team zu veröffentlichen. Den einzelnen Mitgliedern kann man unterschiedliche Rechte geben, damit man z.B. auch Leute ins Team laden kann die nur kurz mal mit Grafiken ausgeholfen habe und ansonsten keine festen Mitglieder sind. Diese sollen ja nicht direkt die Möglichkeit bekommen Spiele zu löschen oder Leute aus dem Team zu werfen. Außerdem kann man in mehreren Teams Mitglied sein und Spiele kann man von Entwicklerkonten zu Teams transferieren und umgekehrt. Falls jemand eine Umbenennung seines Benutzernames braucht sobald die Teams da sind schreibt mich dann einfach an.

Designbereich

Was fehlt einem Spieleprogrammier meistens beim entwickeln eines Spiels? Meist sind es Grafiken/Modelle/Sounds usw. Ich fände die Idee gut aus Pewn langfristig eine Community zu machen die alle Bereiche der Spieleentwicklung zusammenführt. Meist sind die Communitys/Foren ja entweder Programmierbezogen oder Designlastig, aber selten findet man beides. Deswegen die Idee mit einem Designbereich nach dem Vorbild von deviantart. Von Screenshots über Skizzen, Fan Art bis zu Fotos soll es dort möglich sein seine künstlerischen Leistungen einfach einzustellen. Natürlich sind bis dahin noch einige Anpassungen an der Dateiverwaltung und an den Profilen notwendig, damit sich auch die Grafiker damit wohl fühlen können.

Entwicklerbereich

Dieser Bereich soll vor allen den Entwicklern das Leben leichter machen. Dort soll es geben: Tutorials für den Bereich Spieleentwicklung, eine Jobbbörse zum finden von Leuten für das eigene Team/Spiel oder eine Möglichkeit seine eigenen Fähigkeiten anzubieten. Und dank des Designbereichs findet man dort hoffentlich auch, zumindest ein paar, Grafiker ;) Außerdem soll es dort eine Datenbank für Sprites/Texturen/Modelle/Sounds usw. geben, nach dem Vorbild von OpenGameArt.

Aufgabenverwaltung für Spiele

Man könnte durch das pflegen einer Aufgabenverwaltung für Spiele den Nutzern sehr transparent zeigen wie der aktuelle Stand des Spiels ist. In diese könnte man Aufgaben und unteraufgaben eintragen und durch das Abhaken dieser würde der Nutzer sofort sehen um wie viel % ihr gestern Nacht den Bereich XY voran gebracht habt. Denn es lohnt sich ja nicht für jede kleinigkeit einen Blogpost mit News zu erstellen, aber in der Aufgabenverwaltung könnte man auch mini-aufgaben eintragen und abhaken ;)

Personalisierter Newsstream

Ich habe an vielen Stellen (Forenposts,Blogposts,Spieleprofile) ja schon die Unterstützung von Hashtags eingebaut. Allerdings verweisen momentan sämtliche Hashtags auf die Spieleseite. Die Idee ist das alles auf der Seite Hashtags unterstützt: Forenposts,Blogposts,Spieleprofile,Bilder aus dem Designbereich, Tutorials, Anzeigen in der Jobbörse usw. Dann könnte man in seinem Benutzerkonto einstellen welche Themen man abonnieren möchte. Wenn man z.B. #java #rpg #sprites und #rpgmaker abboniert würde man einen personalisierten Newsstream erhalten der sich aus allen Ressourcen der Seite zusammensetzt, in denen diese hashtags benutzt wurden. Darüber hinaus könnte man diesen noch anreichern mit News aus Spielen die man geliked hat und sogar externen RSS-Feeds ;)

Privater/Öffentlicher Kalender für Termine/Events/Veranstaltungen 

Dort könnte man sämtliche Events eintragen die man mitteilen möchte. Von großen Spiele-Veranstaltungen bis hin zu kleinen lokalen Stammtischen und die Leute könnten so leicht nachschauen was in ihrer Stadt oder der Nähe so abgeht in der deutschen Indie-Szene

Erfolgssystem und Quests

Ich persönlich mag Gamification und Achievments gern, aber ich weiss da gehen die Meinungen auseinander. Wenn ihr sowas doof findet einfach Bescheid sagen. Das bisher eingebaute Rangsystem mit dem XP die man für Communityaktivität bekommt könnte man durch ein Erfolgsystem und Quests erweitern. Am Anfang wären da nur sehr wenige Erfolge und Quests drin, ausschließlich mit Kleinkram der sich auf die Seite bezieht. So nach dem Muster: Achievment - Bewerte 10 Spiele, Achievment - Schreibe eine so tolle Bewertung das sie 5 mal als nützlich markiert wird. So richtig starten könnte das System erst nach dem nächsten Feature.
 
Öffentliche API

Eine Öffentliche API für die Seite nach dem Vorbild von Gamejolt (http://gamejolt.com/api/doc/game). Diese könnte man z.B. nutzen um Erfolge und Quests aus Spielen mit der Seite zu verbinden. Das kennt man z.B. von Steam oder GameJolt: Die Erfolge und Quests die man in Spielen erledigt werden auch auf der Seite freigeschaltet und tragen ebenfalls mit XP für das Rangsystem bei. Außerdem könnte man so schon auf der Seite sehen welches z.B. die tägliche Quest in Spiel XY ist. Außerdem könnte man diese API auch so erweitern das jeder der möchte eigene Tools an die Seite anbindet oder in Eigenregie eine Android/iPhone App auf Basis der API umsetzt. Auch könnten Entwickler ihre Spieleprofile für die API freigeben und man könnte das Profil so per API-Anfrage abrufen und sogar in andere Websites/Foren einbinden und sobald man es auf Pewn aktualisiert wird es überall dort wo man es eingebunden hat automatisch mit aktualisiert.

Szene News

Vielleicht eine Möglichkeit einbauen jeden auch allgemeine Szene News schreiben zu lassen. So hätte man einen schönen Newsstream mit Dingen die in der deutschen Indie-Szene so passieren, nach dem Vorbild üblicher Gamesportale. Nur eben spezialisiert auf Indie-Spiele

Freunde System + Hangouts

Ein Freunde System oder Buddy List oder wie auch immer man es nennen will. Mit den darüber verbundenen Personen kann man dann nach dem Vorbild von Hangouts während der ganz normalen Seitennutzung Chatten.

Ein Steam ähnlicher Client

Eine Client-Software nach dem Vorbild von Steam. Dies wär allerdings eher eines der letzten Features und würde auch voraussetzen das vorher die Öffentliche API und das hochladen der Spiele direkt auf Pewn fertig sind. Darüber könnte man dann z.B. direkt aus dem Betriebssystem viele Seitenfeatures nutzen und die Spiele automatisch auf dem aktuellen Stand halten, da sie sich dann automatisch Updaten könnten.

Modernere Technologien

Ein richtiges Responsive Design für die komplette Seite, damit sie auch auf Tablets/Smartphones optimal dargestellt wird. Außerdem mehr unterstützung für Push und Websockets damit sich der Content Live aktualisiert und nicht erst nach dem neu laden der Seite. Weiter überall Infinity Scrolling anstatt Pagination, angereichert mit Features von discourse.org. Mehr AJAX und Partial-Page Rendering anstatt Post-Navigation. Alles soll noch moderner werden.

 

Wie bereits gesagt das sind alles nur Ideen, aber sollte die Seite sich wirklich langfristig etablieren wird bestimmt im Laufe der Zeit das ein oder andere davon kommen, falls ihr es möchtet. Bis dahin hab ich aber noch genug zu tun mit dem verbessern und Bugfixing des aktuellen Standes und weiterentwickeln wird sich die Seite sowieso nur in die Richtung die Ihr haben wollt. Bringt ja nichts wenn ich alleine auf irgendwelchen Features hocke, weil sie keiner nutzen Mag ;)


Aktualisiert: 29.07.2014 - 13:41
Husi012
In den letzten 60 min online
Husi012
Rang 3

Projekte: 1
Designs: 0
Blogs: 2
Aktivität:
Sehr aktiv
29.07.2014 - 14:41

Super, hört sich echt gut an, wink

du wolltest auch eine art Steam später machen, wäre das dann auch mit Geld?


Ein Bug ist mehr als ein Bug.... es ist ein .... Feature.... ähh natürlich ein Käfer!!

Meine Eigene Seite: Hier klicken

Aktualisiert: 29.07.2014 - 14:42
krazun
In den letzten 60 min online
krazun
Rang 17
Administrator

Projekte: 0
Designs: 2
Blogs: 3
Aktivität:
Sehr aktiv
29.07.2014 - 15:08

Neee, alles was irgendwie mit Geld zutun hat ist nicht geplant. Ich mach die Seite hier ja nur als Hobby und neben dem Beruf. Sobald Geld ins Spiel kommt wird alles viel zu kompliziert. Wie Steam sagte ich auch nur weil man das Prinzip kennt: Eine Software sorgt dafür das alle Spiele die man abonniert hat immer auf dem neusten Stand sind und man kann sie auch darüber starten ;)


Aktualisiert: 29.07.2014 - 15:13
Husi012
In den letzten 60 min online
Husi012
Rang 3

Projekte: 1
Designs: 0
Blogs: 2
Aktivität:
Sehr aktiv
29.07.2014 - 20:04

Finde ich auch irgendwie besser, ich glaub dir ,dass das kompliziert wirdlaugh


Ein Bug ist mehr als ein Bug.... es ist ein .... Feature.... ähh natürlich ein Käfer!!

Meine Eigene Seite: Hier klicken

Gametrickser 30.07.2014 - 00:09

Man könnte ja noch einen Donate Button einbauen, wenn das mit dem Geld schwierig werden sollte ^^

 

Ich selber finde gerade die API Idee sehr cool, dazu sind eigentlich alle Ideen ganz nett :)

Wenn diese Ideen wirklich umgesetzt werden, dann sehe ich noch mehr potential und Erfolg für diese Seite.

 

yes Mach mal schön weiter!

- Gruß Nils


Husi012
In den letzten 60 min online
Husi012
Rang 3

Projekte: 1
Designs: 0
Blogs: 2
Aktivität:
Sehr aktiv
30.07.2014 - 10:35

Seh ich genauso wink


Ein Bug ist mehr als ein Bug.... es ist ein .... Feature.... ähh natürlich ein Käfer!!

Meine Eigene Seite: Hier klicken

damios
In den letzten 60 min online
damios
Rang 15
Moderator

Projekte: 1
Designs: 2
Blogs: 10
Aktivität:
Sehr aktiv
30.07.2014 - 11:43

Das klingt alles echt interessant, was du dir da vorgenommen hast. 
Ich freu mich schon darauf, zu sehen wie du das mit den Teams umsetzt und wie der Entwicklerbereich aussehen wird. Am interessantesten finde ich aber die Idee mit der öffentliche API, die aber wohl das am schwerste umzusetzende ist, was du geplant hast laugh


Suskritor
In den letzten 60 min online
Suskritor
Rang 1

Projekte: 0
Designs: 0
Blogs: 0
Aktivität:
Wahrscheinlich inaktiv
30.07.2014 - 18:13

Ich finde alle Ideen super, und möchte mal sagen, wie cool ich die Seite findeyes. In letzter Zeit haben sich ja auch schon viele neue Benutzer angemeldet. Viel Glück und Spaß noch bei der Weiterentwicklung. :)

mfg, Suskritor


runvs
In den letzten 60 min online
runvs
Rang 13

Projekte: 22
Designs: 0
Blogs: 0
Aktivität:
Nicht sehr aktiv
30.07.2014 - 19:58

Hi,

Das klingt alles schon sehr vielversprechend. Zu ein paar Punkten habe ich dennoch Fragen bzw möchte auch Kritik äußern. Prinzipiell finde ich es aber super, dass du krazun die Ideen hier so offen präsentierst und zur Diskussion einlädst.

 

Teams

Den Spass mit dem Umbenennen hatten wir ja schon mal zu Anfang.  Legst du in Zukunft wert darauf, dass Mitglieder wirklich echte Personen (und keine Teams) sind oder ist das nicht so wichtig. 

Mir persönlich sind beide Möglichkeiten recht, du hast dir aber vermutlich schon Gedanken dazu gemacht.

Designbereich & Entwicklerbereich

Das klingt ansich interessant, andererseits plädiere ich ganz klar für eine Ausrichtung der Seite "von Entwicklern für Spieler". Die sowieso schon fragmentierte deutsche Gamedev Szene wird es dir danken. Und wenn es eine Regel gibt, dann dass die Vereinheitlichung von N Plattformen IMMER in N+1 Plattformen endet. 

Aufgabenverwaltung für Spiele

Die meisten online Versionsverwaltungs-System wie bitbucket oder github bieten bereits ein Wiki und einen Bugtracker, die sich ohne Aufwand öffentlich lesbar machen lassen. Ob du hier eine echte Alternative bietest, wird sich zeigen. Ich würde aber Wert darauf legen, genau eine Sache wirklich richtig gut zu machen, anstatt mit der breiten (und faden) Masse zu versuchen, die Leute zu locken.

Personalisierter Newsstream

Den Newsstream wiederrum befürworte ich voll und ganz. Auch die vermehrte Verwendung von Hashtags. Allerdings würde ich mir zusätzlich noch eine Suche wünschen, in der man explizit nach den Tags suchen kann. Es gibt zwar die "beliebten Hashtags" ich kann mir jedoch vorstellen, dass bei zunehmender Fülle dort nicht alles Platz finden wird und muss.

Privater/Öffentlicher Kalender für Termine/Events/Veranstaltungen 

Auch hier wieder: Das können andere meiner Meinung nach besser und das gibt es wirklich schon zu genüge. Mich kotzt es unglaublich an, dass es seit letztens neben www.compohub.net auch noch http://itch.io/jams gibt, weil ich jetzt auf zwei Seiten vorbeischauen muss. meeeh! Bitte nicht.

Erfolgssystem und Quests

Da bin ich voll dafür. Wobei ich freudig bereit bin, meine Rang 4 Thronfolge aufs heftigste zu verteidigen! :D

Noch zwei Ideen: Von den Usern erstellte/vergebene Awards und dass der Rang auch beim Namen im Forum angezeigt wird. Nicht nur als Pop up sondern als dauerhafter Text.


Öffentliche API

Wenn möglich, dann nutz doch eine schon existierende API. Man muss, wenn man wirklich Wert darauf legt, jetzt schon für verschiedene Seiten verschiedene APIs implementieren und das ganze macht aus Entwicklersicht überhaupt keinen Spass. 

Freunde System + Hangouts

Und auch hier wieder: Bitte nicht noch eines. Ich finde es schon nerfig auf dem Handy bis zu 3 Apps für Chats zu haben. Klar hört sich das erstmal alles ganz toll an, aber in der Benutzung nehmen sich die Tools dann nicht viel und man braucht dann irgendwie doch alle, um mit allen Bekannten reden zu können.

Beste Grüße,

runvs


krazun
In den letzten 60 min online
krazun
Rang 17
Administrator

Projekte: 0
Designs: 2
Blogs: 3
Aktivität:
Sehr aktiv
30.07.2014 - 21:40

Vielen Dank für das Feedback und die Kritik!

Zu den einzelnen Punkten:

Den Spass mit dem Umbenennen hatten wir ja schon mal zu Anfang.  Legst du in Zukunft wert darauf, dass Mitglieder wirklich echte Personen (und keine Teams) sind oder ist das nicht so wichtig. 

Mir persönlich sind beide Möglichkeiten recht, du hast dir aber vermutlich schon Gedanken dazu gemacht.

Das ist mir nicht so wichtig und ich finde das sollte jeder so handhaben wie es für ihn/sein Team am besten ist. Ob sich mehrere Leute einen Entwicklerkonto teilen, eh nur einer aus dem Team unter einem Entwicklerkonto mit Team Namen postet oder verschiedenen Benutzer sich zu einem Team zusammenschließen ist jedem selbst überlassen, wie es ihm am liebsten ist.

Das klingt ansich interessant, andererseits plädiere ich ganz klar für eine Ausrichtung der Seite "von Entwicklern für Spieler". Die sowieso schon fragmentierte deutsche Gamedev Szene wird es dir danken. Und wenn es eine Regel gibt, dann dass die Vereinheitlichung von N Plattformen IMMER in N+1 Plattformen endet. 

Ja das Problem sehe ich auch. Wenn etwas in die Richtung Design/Entwicklung kommen sollte wäre es auch die höchste Priorität das der eigentliche Kern der Seite: Entwickler zeigen Spielern ihre Spiele, nicht tangiert wird. Die Diskussion gabs ja schonmal und ich habe eingesehen das man z.B. die Spieler nich mit solchen Entwicklersachen nerven/verwirren darf, da es sie nicht interessiert. Ich sehe aber definitiv auch die Gefahr von N+1 und denke wenn etwas in der Art kommen sollte müsste man das entsprechend gut umsetzen und zu jeder Zeit ganz viel Feedback einholen. Und je nach Feedback es notfalls einfach sein lassen, wenn man merkt es stört das Konzept. Der Gedanke alle Bereiche der Spieleentwicklung zusammenzuführen wäre nur sehr Interessant für mich. 

  • Aufgabenverwaltung für Spiele
  • Privater/Öffentlicher Kalender für Termine/Events/Veranstaltungen
  • Öffentliche API
  • Freunde System + Hangouts

Fasse die Punkte mal zusammen da sich die Kritik ähnelt und die Antwort auch ;)

Stimme dir da zu! Als Entwickler finde ich die Idee sowas auf der eigenen Seite zu haben immer noch dufte, aber du hast voll Recht damit das es aus Benutzersicht nicht unbedingt das gleiche ist. Wenn man auf mehrere Seiten aktiv ist, ist man dann wirklich wahrscheinlich eher dankbar dafür das man nicht auch noch hier den Kalender und Messenger checken muss und in sein Spiel die dritte oder vierte Erfolgs-API einbauen muss. So hatte ich das noch garnicht gesehen. Ich neige manchmal etwas zu Featuritis und wenn ich einfach alles sofort durchziehen würde was mir an Ideen den Tag über einfällt, gäbe es hier wahrscheinlich bald Umstandsmode für Damen zu kaufen ;)

Werde die Dinge nicht direkt verwerfen, aber sie mal nach hinten verschieben von den Dingen auf der Liste und irgendwann wenn langeweile da ist, weil alles andere schon erledigt ist nochmal neu Bewerten/zur Diskussion stellen. 

Den Newsstream wiederrum befürworte ich voll und ganz. Auch die vermehrte Verwendung von Hashtags. Allerdings würde ich mir zusätzlich noch eine Suche wünschen, in der man explizit nach den Tags suchen kann. Es gibt zwar die "beliebten Hashtags" ich kann mir jedoch vorstellen, dass bei zunehmender Fülle dort nicht alles Platz finden wird und muss.

In der Spiele Liste oben im Kasten wo man sortieren kann gibt es schon ein Feld, in dem man frei nach beliebigen Hashtags suchen kann. Allerdings möchte ich die Hashtag-Suche ja auch auf Blogs/Forenposts usw. ausweiten. Das wird dann noch gemacht bevor der personalisierte Newsstream kommt.

Da bin ich voll dafür. Wobei ich freudig bereit bin, meine Rang 4 Thronfolge aufs heftigste zu verteidigen! :D

Noch zwei Ideen: Von den Usern erstellte/vergebene Awards und dass der Rang auch beim Namen im Forum angezeigt wird. Nicht nur als Pop up sondern als dauerhafter Text.

Die Ranganzeige im Forum ist geplant, allerdings bin ich beim Forum grade eh am überlegen wie ich das mit der Darstellung mache. Im Gegensatz zu den normalen Foren habe ich ja nicht eine extra Seitenleiste für den Avatar. Ich fand das immer ungünstig das extra für den Avatar+Postcount+Wohnort direkt 15% der Breite draufgehen, obwohl die bei längeren Posts zu 95% eh leer ist. Deswegen sind die Avatare hier an die Seite gefloatet, bzw der Text fließt um sie rum. Habe jetzt aber schon desöfteren gemerkt das dies in der Darstellung oft suboptimal ist. Aber sobald ich mir da im klaren bin wo man den am besten hinpackt änder ich das.

Aber wie genau kann ich mir von Usern erstellte Awards vorstellen? Bräuchte da ein paar erläuternde Worte zu ;)

 

Der bisherige Stand wäre dann für mich: Teams einbauen, Newsstream einbauen und Hashtag System erweitern. Ein paar Seiteninterne Erfolge einbauen um damit die Leute vielleicht noch mehr z.B. zum Bewerten von Spielen zu animieren. Außerdem natürlich alles was schon da ist weiter zu verbessern was Fehler,Performance und Benutzbarkeit angeht. Damit hätte ich schonmal die nächsten Wochen und Monate zutun und danach kann man mal weiter schauen. Hätte noch eine Frage nach Feedback zu der Idee mit den Szene-News um über beliebige Dinge in der Indie Szene berichten zu können: Fändet ihr das gut? Und wenn ja: Sollte man jeden Benutzer ermöglichen diese zu schreiben oder lieber nur ausgesuchte Newsschreiber festlegen? Bin mir da sehr unsicher. Beides hat vor und nachteile.


Aktualisiert: 30.07.2014 - 21:46
12
Antwort als Gast erstellen