Bard's Gold Bewertungen
Auf Bewertung Antworten

Averlion
In den letzten 60 min online
Averlion
Rang 3

Projekte: 1
Designs: 0
Blogs: 1
Aktivität:
Wahrscheinlich inaktiv
Bewertung für Version 1.0 (aktuell)
Zuletzt geändert am: 17.02.2015 - 16:16

Ich habe die Demo schon gespielt und ich muss sagen, dass es ein cooles Retro Spiel ist und auch echt schwer. Man lernt jedoch ständig immer dazu und kommt dann auch weiter. Da sich an den Levels selber nichts ändert kann man also nach und nach besser werden aber man möchte sich manchmal schon selber hauen, wenn man das fünfte mal in die gleiche Falle gelaufen ist laugh Also herausfordernd aber nicht kompliziert. Ganz nach dem Motto easy to learn, hard to master.

Ein kleiner Tipp von mir. Wenn man alle Secrets in einem Level findet bekommt man eine Belohnung und die im ersten Level hilft einem enorm.

Hoffe beim Release auf eine anpassung für den Normal Modus mit dem ich es schaffe auch die hinteren Level zu sehen :-)

Meine Stimme hat das Spiel bei Steam Greenlight jedenfalls.

Minzkraut
In den letzten 60 min online
Minzkraut
Rang 10

Projekte: 3
Designs: 1
Blogs: 0
Aktivität:
Inaktiv
Bewertung für Version 1.0 (aktuell)
Zuletzt geändert am: 18.02.2015 - 13:45

Ich bin ja sonst kein fan von platformern, aber Bards-Gold macht echt Spaß :D hat den Vote auf SteamGreenlight aufjedenfall verdient!

Ich drück die Daumen das es "durch kommt" ;)

damios
In den letzten 60 min online
damios
Rang 18
Administrator

Projekte: 3
Designs: 2
Blogs: 11
Aktivität:
Sehr aktiv
Zuletzt geändert am: 25.02.2016 - 17:09

Das Spiel macht richtig viel Spaß und hat auch von mir einen Vote auf Steam Greenlight bekommen yes Das einzige Feature das meiner Meinung nach definitiv noch fehlt, sind änderbare Tastenbelegungen. Ich hoffe mal ihr habt sowas für die Release Version geplant  wink.  Warum ist Springen 'S' und Bewegen die Pfeiltasten, Angreifen aber 'A' und Interagieren Pfeiltaste nach oben? Entweder alles zum Bewegen auf WASD und alles zum Interagieren auf die Pfeiltasten, oder umgekehrt, sonst kommt mein Gehirn nicht mehr mit laugh

EDIT: In der neuen Version kann man die Tastenbelegung ändern, also ist mein einziger Kritikpunkt gerade hinfällig geworden laugh

eitelkalk
In den letzten 60 min online
eitelkalk
Rang 12
Moderator

Projekte: 2
Designs: 0
Blogs: 5
Aktivität:
Wahrscheinlich inaktiv
Bewertung für Version 1.0 (aktuell)
Zuletzt geändert am: 18.03.2015 - 20:39

Wow, das macht Spaß laugh

Ich sterbe zwar andauernd und darf dann wieder von vorne anfangen, aber mit der Zeit wird's schon. Echt toller Platformer, die Secrets zu finden macht absolut Laune, die Gegner und Fallen sind nicht ohne und man ist richtig stolz, wenn man wieder ein Level mehr geschafft hat. Klasse finde ich auch, dass man völlig ahnungslos in die Welt hineingeworfen wird und das Spiel selbst lernen muss. Was nicht schwer ist, aber nochmal ein Stückchen mehr Freude macht, wenn man wieder etwas Neues entdeckt hat.

Super Leistung, einzig die Steuerungstasten würde ich überarbeiten, besonders A und S verwechsel ich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit einmal pro Level - immer in den entscheidenden Momenten wink Am besten wäre da wahrscheinlich, wenn jeder die Tasten selbst belegen kann.

Ein kleines Vielleicht noch am Ende: Vielleicht macht es nach einer Weile keinen Spaß mehr, wenn man immer und immer wieder Level 1 durchspielen muss. Dafür habe ich noch nicht oft genug gespielt. Werde ich aber noch smiley