Alpha-Trader.com
Projekt melden
Grund:

Die Börse fasziniert seit Jahrhunderten Groß und Klein. Der Traum vom schnellen Geld, die Gier nach Reichtum, Macht und Erfolg und das Streben nach Glück treiben die Menschen zum Handel mit Wertpapieren.

Die Faszination des Finanzmarkts

Immer wieder findet der Finanzmarkt seinen Weg in unser Bewusstsein: Finanzkrise, Bankenpleiten, Subprime Kredite usw. schockieren und faszinieren uns. Ob bei Spekulationsblasen mit Tulpen in den 1630er Jahren, der Dotcom-Blase der Internet-Startups Anfang des Jahrtausends oder dem BitCoin-Boom 2017: Die Börse zieht uns immer wieder in ihren Bann. Verlust und Gewinn liegen eng beeinander. Dramen sind garantiert.

Der spielerische Weg

Um an dieser Faszination spielerisch teilhaben zu können ohne gleich Haus und Hof zu riskieren, gibt es verschiedene Möglichkeiten: Muster-Depots, Börsenspiele oder Aufbauspiele. Muster-Depots werden von nahezu jedem Broker angeboten und ermöglichen verschiedene Strategien trocken auszuprobieren. Börsenspiele gehen darüber hinaus.

Es gibt zwei Arten von Börsenspielen. Die weitverbreitesten wie das der FAZ, der Sparkasse, der Commerzbank, dem Handelsblatt usw. sind im Grunde ein Muster-Depot mit Wettbewerbscharakter. Es werden Kursbewegungen aus dem realen Markt in das Spiel gespiegelt. Eine weitere Variante ist das Simulieren von Kursbewegungen von fiktiven Aktien.

Die autarke Börse

Alpha-Trader.com ist eine dritte und deutlich spannendere Variante: Hier machen die Spieler den Markt. Das heißt die Börse ist komplett autark und wird weder von externen Kursen noch von simulierten, mehr oder weniger zufälligen, Kursbewegungen bestimmt.

In diesem Börsenspiel wird der Finanzmarkt allein darüber bestimmt, was die Spieler machen. Jeder Spieler kontrolliert als CEO eine oder mehrere Aktiengesellschaften und handelt Wertpapiere (Aktien, Anleihen, Coins usw.) am Markt. Der Spieler erschafft so Werte in Unternehmen, welche im Kern einen Hedge-Fonds darstellen.

Durch den regen Börsenhandel bewegen sich die Kurse. Hier wird also nichts vorgegeben, sondern jeder ist Teil des Marktes und hat im Gegensatz zur echten Börse auch schon als kleiner Fisch schon einen ordentlichen Einfluss auf den Markt ausüben.

Echtzeitsimulation ohne Grenzen

Alpha-Trader.com ist folglich kein simples Aufbauspiel, sondern eine herausfordernde waschechte Börsensimulation. Es gibt keine Runden, gehandelt wird in Echtzeit und es gibt kein Pay2Win. Das Spiel hat kein festes Ziel, jeder kann sich selbst festlegen, was er oder sie erreichen will. Das Spiel läuft ewig, man kann sich langfristige Konzerne aufbauen.

Es gibt Premiumaccounts, die dem Spieler mehr Komfort und Zeitersparnis ermöglichen und den Betrieb des Spiels finanzieren. Wer sich keinen Premium leisten kann, wird nicht benachteiligt und kann es mit Zeitaufwand wettmachen.

Neugierig? Oder gar schon überzeugt? Dann melden Sie sich jetzt and und erschaffen Sie Ihr persönliches Imperium :)

Alpha-Trader.com

 

 #Simulation  #Java #Browsergame #Android #Web #Boerse #Trading

Entwickler
alphatrader
In den letzten 60 min online
alphatrader
Rang 3

Projekte: 1
Designs: 0
Blogs: 0
Aktivität:
Sehr aktiv
Erstellt am: 06.10.18
Letztes Update: 06.10.18
Status: Beta
Besucher: 86
Auch auf
Mögen dieses Spiel
Download
Für das Projekt ist kein Download verfügbar!
Letzte Diskussion
Noch kein Thread erstelltZum Forum
Entwicklung
Bisher keine Aktivitäten
Ähnliche Spiele
Kommentare
06.10.2018 - 11:11
ParaDigma
In den letzten 60 min online
ParaDigma
Rang 8

Projekte: 2
Designs: 0
Blogs: 6
Aktivität:
Sehr aktiv

Witzig. Erst vor ein paar Wochen habe ich aus Spaß ein ähnliches Konzept ausgedacht, allerdings Singleplayer. Im Kern waren die Firmen in gewisser Weise miteinander verbunden und man musste die News lesen um abzuschätzen, wie sich Aktien entwickeln. Im Multiplayer kann man natürlich das Meiste per Angebot und Nachfrage regeln.