Negaia Entwicklung Negaia - AR für das Buch
Negaia - AR für das Buch
Grund:

06.08.2018 - 08:42
Vankenthor
In den letzten 60 min online
Vankenthor
Rang 23

Projekte: 2
Designs: 139
Blogs: 26
Aktivität:
Sehr aktiv
2
Folgenden Nutzern gefällt das Design: Retrokuhn, damios
2 51
Beschreibung

Hi Leute,

die Negamania 2018 (Negaia-Entwickler-Treffen) ist vorüber. Während des Treffens wurden viele Ideen erdacht und besprochen.

Ein davon betrifft das Buch, welches nun fast druckreif ist. Es geht darum gewisse Inhalte zusätzlich mit Augmented Reality mit einer kostenlosen App zu visualisieren.

Das Bild zeigt einen Prototypen, wie sowas aussehen könnte. Der QR-Code selbst ist gleichzeitig ein Link auf die Negaia Chronicles.

Wie findet ihr die Idee.

Kommentare
10.08.2018 - 19:06
damios
In den letzten 60 min online
damios
Rang 18
Administrator

Projekte: 2
Designs: 2
Blogs: 11
Aktivität:
Sehr aktiv
damios
In den letzten 60 min online
damios
Rang 18
Administrator

Projekte: 2
Designs: 2
Blogs: 11
Aktivität:
Sehr aktiv
Administrator

Hm, das mit den QR-Codes ist so eine Sache: Auf der einen Seite ist es eine echt coole Idee, die das Leseerlebnis sicher in eine interessante Richtung erweitern kann, auf der anderen Seite ist fraglich wie viele Leute das dann tatsächlich auch benutzen würden. Ich für meinen Teil würde die Stellen vermutlich einfach überblättern – wenn man in Bahn/Bett/Sofa liest, hat man meistens das Handy nicht direkt zur Hand und dementsprechend nur bedingt Lust, sich den QR-Code auch scannen zu lassen.


13.08.2018 - 00:55
TroMu
In den letzten 60 min online
TroMu
Rang 5

Projekte: 2
Designs: 0
Blogs: 0
Aktivität:
Sehr aktiv
TroMu
In den letzten 60 min online
TroMu
Rang 5

Projekte: 2
Designs: 0
Blogs: 0
Aktivität:
Sehr aktiv

@damios, das dachte ich auch als erstes und genau wie du würde ich das Buch auch lesen, ohne das Smartphone neben dem Buch. Aber es ist ein lustiges gimmig und ich bin mir sicher das ich die QR Codes trotzdem angucken werden. Wie gesagt, wahrscheinlich nicht während dem Lesen, weil's wohl den Lesefluss stört, aber die Bilder irgndwann angucken würd ich trotzdem.