Zum Profil von Negaia
1

Ersteller
Vankenthor
In den letzten 60 min online
Vankenthor
Rang 100

Projekte: 2
Designs: 87
Blogs: 26
Aktivität:
Sehr aktiv
Handelssystem mit Kontoren 31.01.2016 - 20:51

Hallo Leute,

es war jetzt eine wirklich eine anstrengende Woche. Jedoch hat sich der Aufwand aus unserer Sicht doch gelohnt. Unser Handelssystem ist fertig!!!

Der Handel innerhalb Negaias wird eine zentrale Rolle einnehmen und darin spielen die Kontoren den Dreh- und Angelpunkt. 

In Negaia wird zwischen zwei Arten von Gegenständen unterschieden: einzigartige Gegenstände und nicht-einzigartige Gegenstände.

Einzigartige Gegenstände sind zum Beispiel eine Grundstücksbesitzurkunde. Diese hat einzigartige Argumente wie z.B.: der Besitzer, der Ort des Grundstücks und die Grundstücksnummer. Für solche Gegenstände kann der Spieler den Preis selber festlegen und der Kontor versucht diesen unter Erhebung einer Steuer für dich zu verkaufen.

Nicht-einzigartige Gegenstände sind meist Verbrauchsgegenstände z.B.: Holz, Erze, etc. Diese kauft der Kontor bis zu einer gewissen Menge an. Hier bekommt der Spieler sofort den Betrag bezahlt. Der Preis im Kontor fällt mit steigendem Angeot und umgekehrt.

Genug geredet - Anbei ein kleines Demo-Video:

Gruß

Negaia-Team


krazun
In den letzten 60 min online
krazun
Rang 19
Administrator

Projekte: 0
Designs: 2
Blogs: 3
Aktivität:
Sehr aktiv
03.02.2016 - 13:45

Es geht ja echt toll bei euch voran, Respekt und danke für das Video!

Die Idee Nicht-einzigartige Gegenstände automatisch vom Kontor aufkaufen zu lassen finde ich super! Kenne das aus anderen Spielen: Wenn man dort Verbrauchsgüter einstellt kann es sein, dass man sie niemals Verkauft oder ewig warten muss, bzw. sie zug mal neu reinstellen muss. Das macht meist so wenig Spaß das man sie stattdessen direkt beim NPC verschwerbelt oder gar nicht erst produziert (Außer zum Leveln des Berufs).

 


Ersteller
Vankenthor
In den letzten 60 min online
Vankenthor
Rang 100

Projekte: 2
Designs: 87
Blogs: 26
Aktivität:
Sehr aktiv
04.02.2016 - 08:29

Hallo Karzun,

danke für deine Feedback. Das wird noch eine Herausforderung das ganz zu balancen... Das die Kontoren der Welt nicht mit Waren überfrachtet werden.

Beim NPC verscherbeln ist bei uns ja der Kontor - Produzieren muss man die Ware bzw. irgendjemand, da in Negaia ALLE Gegenstände selber produziert werden müssen. NPCs droppen lediglich Rohstoffe!

Wir haben uns im übrigen dazu entschieden die Fortschritte von Negaia exklusiv hier vorzustellen. Das hat zwei Gründe: Dies ist eine noch relativ unbekannte Plattform und wir sind der Meinung das man sich als Indies unterstützen sollte. Außerdem sind die Rückmeldungen hier von Leuten, die wissen was für eine Arbeit hinter unserem Projekt steht und geben brauchbare Feedback.

Wir werde unsere Fortschritte posten sobald ein Kernmodul der Alpha fertiggestellt ist, so wie der Kontor. Wir würden uns freuen wenn PEWN das Alpha-Testing-Team zur Verfügung stellt, aber das ist noch Zukunftsmusik :-)

In diesem Sinne 

Negaia-Team


krazun
In den letzten 60 min online
krazun
Rang 19
Administrator

Projekte: 0
Designs: 2
Blogs: 3
Aktivität:
Sehr aktiv
07.02.2016 - 12:00

Das ihr Fortschritte exlusiv hier vorstellt freut mich natürlich total! Und das obwohl es hier noch so klein und gemütlich ist, vielen Dank dafür! ;)

Auf eine Alpha freu ich mich übrigens sehr, nachdem ich das Projekt jetzt schon so lange verfolge und so viele Videos und Screens gesehen habe, die Lust auf mehr machen. Und darüber hinaus war Negaia ja sogar das aller erste Projekt das auf Pewn überhaupt eingetragen wurde ;)


1
Antwort als Gast erstellen