Zum Profil von eXperinox - Nichts für Duschgel-Anwärmer
1

Ersteller
Slayer
In den letzten 60 min online
Slayer
Rang 12

Projekte: 2
Designs: 2
Blogs: 7
Aktivität:
Inaktiv
Das Ende von eXperinox 12.12.2017 - 19:58

Liebe Spieler von eXperinox!

Es ist euch sicher nicht entgangen, dass es seit sehr langer Zeit keinerlei Aktivitäten mehr in Bezug auf eXperinox gegeben hat. Nach langer Überlegung und schweren Herzens habe ich nun beschlossen, den Server von eXperinox mit Jahresende abzudrehen. ;( 

Die Serverkosten und Domainkosten von ca. 100€ die ich jährlich bezahle - um für mittlerweile gerade einmal 5-10 täglich aktive Spieler den Spielbetrieb weiter aufrecht zu erhalten - sind nicht der einzige Grund für diesen Entschluss.

Ich mag keine halbherzigen Sachen, aber genau zu so etwas ist eXperinox nun geworden. Keine neuen Events, seit Monaten nicht einmal mehr eingeloggt. Wie ich gerade sehe, läuft auch der Chat nicht mehr - keine Ahnung, wie lange schon. Und so etwas will ich den Spielern nicht zumuten. Auch die mittlerweile sehr lange Auszeit hat meine Motivation (leider) nicht zurückgebracht. Nach 9 Jahren Herzblut ziehe ich deshalb einen Schlussstrich unter dieses sehr spannende Kapitel meines Lebens.

Vielen Dank all den treuen Spielern und vielen Dank an alle, die mir im Laufe der Entwicklung zur Seite gestanden sind! Ich kann an dieser Stelle nicht alle Personen erwähnen, es wären viel zu viele! Hervorheben möchte ich aber Torsten, der mich in den ersten 5 Jahren als Grafikdesigner begleitet hat und natürlich auch Iwan, der zwei Jahre lang ebenfalls viel Zeit in eXperinox investiert hat.

Danke für den Fisch und have fun
Horst aka Slayer


eXperinox - Browserspiel Science Fiction  / Weltraum - "Spielst du noch oder weinst du schon?"
Entwicklertagebuch und News aus dem All - Das eXperinox Blog

4
Folgende Nutzer haben sich bedankt: Michael, krazun, damios, nesi
krazun
In den letzten 60 min online
krazun
Rang 17
Administrator

Projekte: 0
Designs: 2
Blogs: 3
Aktivität:
Aktiv
13.12.2017 - 08:59

Hallo Horst,

das du nun auch den letzten Schritt gehst und bei eXperinox den Stecker ziehst ist einerseits sehr traurig, andererseits aber auch nachvollziehbar und konsequent. Das du entweder ein tolles Spielerlebnis bieten willst oder lieber keines kann sicher jeder verstehen. Auch das es dir sicher schwer gefallen ist dich dazu durchzuringen kann ich mir vorstellen. In eXperinox stecken ja abertausende Stunden Arbeit und sehr viel Herzblut drin. Auch das du für deine Leidenschaft deine Arbeitswoche verkürzt hast fand ich immer inspirierend und beeindruckend und zeigt mit wie viel Leidenschaft du dabei warst. Das eXperinox trotzdem nicht die große kritische Masse an Spielern erreicht hat und sich finanziell nicht ausgezahlt hat finde ich sehr schade, denn vom Umfang und der Spieltiefe hatte es echt extrem viel zu bieten. 

Aber kein Projekt bleibt für immer und dann bleibt im Idealfall eine spannende, schöne Zeit, neues Wissen und Erfahrung und die Menschen die einen dabei Begleitet haben. Von daher hoffe ich das es sich für dich unterm Strich trotzdem irgendwie gelohnt hat und auch wenn es irgendwie abgedroschen klingt, aber wie sagt man so schön: "Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere".

Nach so viel intensiven Einsatz deiner Freizeit für die Spieler und die Indie-Szene tat es sicher auch mal gut auf einmal Zeit für anderes zu haben.

Ich danke dir jedenfalls für alles von ganzem Herzen und hoffe du schaust ganz entspannt ab und an mal vorbei 


3
Folgende Nutzer haben sich bedankt: Michael, damios, Slayer
Aktualisiert: 13.12.2017 - 09:09
Ersteller
Slayer
In den letzten 60 min online
Slayer
Rang 12

Projekte: 2
Designs: 2
Blogs: 7
Aktivität:
Inaktiv
14.12.2017 - 20:21

Servus!

Danke für deine netten Worte und danke auch für deine Unterstützung all die Jahre!

Ja, eine Tür ist nun endgültig zu, aber eine andere dafür weit offen. Mein Wanderblog erfährt sehr viel Zuspruch, auch die Fotografie macht mir ungemein viel Spaß.

In Bezug auf eXperinox bereue ich nichts. Gar nichts. Es war eine klasse Zeit, mit einigen Tiefen aber auch sehr vielen Höhepunkten. Ich habe ungemein viel gelernt und sehr viele, sehr nette Menschen kennengelernt. Viele davon begleiten mich weiterhin und ich möchte niemanden davon missen.

Herzliche Grüße
Horst


eXperinox - Browserspiel Science Fiction  / Weltraum - "Spielst du noch oder weinst du schon?"
Entwicklertagebuch und News aus dem All - Das eXperinox Blog

1
Folgende Nutzer haben sich bedankt: nesi
GWRon
In den letzten 60 min online
GWRon
Rang 11

Projekte: 4
Designs: 3
Blogs: 7
Aktivität:
Wahrscheinlich inaktiv
28.12.2017 - 09:56

Nicht vergessen: Quellcode zur Verfuegung stellen (wenn moeglich). So koennen manche vielleicht auch was davon lernen?

Ich schaetze die Zeit der "scifi-browsergames" ist seit einigen Jahren vergangen - kommt vielleicht mal wieder und ersetzt die heutigen Lieblingsgenre.

 

bye
Ron


Gast 02.02.2018 - 23:39

jetzt war ich (kurze zeit eher leider) begeisterter spieler, verlor die zeit, fand sie nicht wieder - und nun fand ich das spiel nicht, das spiel ist off.

sicherlich sinnvoll, logisch, nachvollziehbar - und trotzdem schade.

lg an alle von damals, vor allem auch an dich horst!

alles gute allerseits,

nesi


nesi
In den letzten 60 min online
nesi
Rang 1

Projekte: 0
Designs: 0
Blogs: 0
Aktivität:
Inaktiv
02.02.2018 - 23:41



jetzt war ich (kurze zeit eher leider) begeisterter spieler, verlor die zeit, fand sie nicht wieder - und nun fand ich das spiel nicht, das spiel ist off.

sicherlich sinnvoll, logisch, nachvollziehbar - und trotzdem schade.

lg an alle von damals, vor allem auch an dich horst!

alles gute allerseits,

nesi


1
Folgende Nutzer haben sich bedankt: eitelkalk
1