Gridwars Entwicklung Erste Veröffentlichung von spielbarem Prototypen 2017-04-15
Erste Veröffentlichung von spielbarem Prototypen 2017-04-15 15.04.2017 - 15:06 3
Folgenden Nutzern gefällt das Design: eitelkalk, damios, krazun

In diesem Post werde ich die Änderungen zusammenfassen welche seit dem letzten Update vor fast zwei Wochen erfolgt sind.

Zunächst ein Screenshot der zeigt wie der Prototyp aktuell ausschaut und auch die im weiteren beschriebenen Änderungen darstellt:

 

Aufbau deiner Streitkräfte

Armeen bestehen jetzt aus diskreten Einheiten welche diverse Eigenschaften wie Gefechtsstärke und Baukosten haben welche wiederum auf statischen Einheitentypen basieren.
Wenn du eine Armee ausgewählt hast kannst unter "Build Units" neue Einheiten bauen lassen.
In Zukunft werden Einheitentypen mehr verschiedene Eigenschaften wie z.B. Transportkosten erhalten um eine größere Diversität an Strategien zu ermöglichen.


Glück

Die Kampfmechanik wurde um einen Glücksfaktor erweitert welcher aus einem begrenzten Intervall zufällig gewählt wird.
Dieser Glücksfaktor wird angwandt für die Berechnung der Verluste der Armeen im Kampf. Dein Glück im Kampf wird im jeweiligen Kampfbericht angezeigt.


Größere Spielwelt

Die Spielwelt ist jetzt größer. Manche NPC Armeen sind aufgrund des begrenzten gezeigten Kartenausschnitts möglicherweise zunächst nicht sichtbar. Du kannst die Pfeile an den Kartenrändern benutzen um den gezeigten Kartenausschnitt zu verschieben um alle Teile der Welt zu sehen.


Erste Veröffentlichung

Diese Version markiert einen wichtigen Meilenstein da als erste frei zugänglich für jeden.
Du findest die hier beschriebene Version unter http://gridwars.io/prototype/2017-04-15.gridwars.html


Aktualisiert: 15.04.2017 - 15:06
Grund:
15.04.2017 - 15:51
damios
In den letzten 60 min online
damios
Rang 16
Administrator

Projekte: 1
Designs: 2
Blogs: 11
Aktivität:
Sehr aktiv
damios
In den letzten 60 min online
damios
Rang 16
Administrator

Projekte: 1
Designs: 2
Blogs: 11
Aktivität:
Sehr aktiv
Administrator

Das ist ja echt cool! Da in der Spielebeschreibung der Hashtag #MMO zu finden ist, gehe ich mal davon aus, dass du Pläne hast, dass Spiel um Persistenz und einen Multiplayer zu erweitern?

Anbeu noch einige Dinge, die mir aufgefallen sind:

  • Wenn ich auf eine meiner Armeen auf der Karte drücke steht unter standing "neutral". Wäre es nicht sinnvoller wenn hier "friendly" stünde, analog zum "hostile" der feindlichen Armeen?
  • Ganz praktisch wäre es, wenn ich meine eigenen Armeen auch mit einem Doppelklick auf die jeweilige Kartenkachel auswählen könnte.
  • Dass das Ausbilden von Einheiten sofort vonstatten geht, wird sicher noch verändert, oder?#
  • Weitere Funktionen für die Armeen wären sinnvoll, zum Beispiel: Armeen zusammen versenden/angreifen lassen, mehrere Armeen zu einer vereinigen
  • Soweit ich gesehen habe, hast du in deinem Projekt selbst noch keinen Downloadlink hinzugefügt.

15.04.2017 - 17:57
Ersteller
Michael
In den letzten 60 min online
Michael
Rang 5

Projekte: 5
Designs: 3
Blogs: 4
Aktivität:
Sehr aktiv
Ersteller
Michael
In den letzten 60 min online
Michael
Rang 5

Projekte: 5
Designs: 3
Blogs: 4
Aktivität:
Sehr aktiv

Hallo Damios, ja es wird Multiplayer und eine persistente Spielwelt geben. Ich schätze diese beiden Eigenschaften werden im Juni eingeführt.

Danke für das Niederschreiben der Vorschläge, folgend meine Pläne zu deren Umsetzung:

Wenn ich auf eine meiner Armeen auf der Karte drücke steht unter standing "neutral". Wäre es nicht sinnvoller wenn hier "friendly" stünde, analog zum "hostile" der feindlichen Armeen?

Ja in diesem Fall wird es eine andere Beschriftung geben, im Moment tendiere ich eher zu "own" oder "allied" oder einfach nichts.

 

Ganz praktisch wäre es, wenn ich meine eigenen Armeen auch mit einem Doppelklick auf die jeweilige Kartenkachel auswählen könnte.

Gute Idee, werde ich gleich mal probieren.

 

Dass das Ausbilden von Einheiten sofort vonstatten geht, wird sicher noch verändert, oder?#

Ja, das werde ich noch ändern.

 

Weitere Funktionen für die Armeen wären sinnvoll, zum Beispiel: Armeen zusammen versenden/angreifen lassen, mehrere Armeen zu einer vereinigen

Vereinigen und aufteilen werde ich auf jeden Fall einbauen.

 

Soweit ich gesehen habe, hast du in deinem Projekt selbst noch keinen Downloadlink hinzugefügt.

Ja das stimmt, einen Link direkt zum Spiel werde ich noch hinzufügen. Im Moment denke ich ist es noch zu früh dafür, ich schätze das UI ist noch zu verwirrend.