Baxeda Designs

Eskindir Wallpaper


Schon etwas älter, aber ich mag es. Abgebildet ist Eskindir, der Träumer, der im Titel "Lion's Dream" zu finden ist. Aus unserem Wiki (momentan ausschließlich in Englisch, bei Fehlern bitte melden): Eskindir He is the lion who dreams. Named after the star of hope he is the creator of Somnia. He is also known as the Great Dreamer and the spiritual leader of all lions who decided to bring their visions to life together. With a white coat and bright eyes he is told to be born from the stars. From Caldera to Somnia, from the borders of the Dying World through the desert he is known by many names: Eskindir the Beloved, Kito the Betrayed. The Maker and the Keeper. Those who had the luck to meet him before he vanished, were surprised, how small and fragile the body of this lion was. Was he really supposed to be our leader? Yet young he was weak and thin like the elders, unable to hunt. It seemed as if all the strength the stars held for him was concentrated in his soul and left the body unfinished. It was not enough. Only legends can answer the question where Eskindir is now and why he has vanished. Some say his tender heart could not stand the cruelty of life anymore. His visions couldn`t end up the war nor could they prevent Somnia from nightmares. So Eskindir left the Dying World and returned to the stars where he came from. Most lions believe, he has never truly disappeared. We look up in the night sky, seeking for the brightest star and feel our soul is gently beeing touched. Eskindir must be out there, the lions say, keeping the dream alive.    

Der Sturmgeneral


Mal wieder mein Baby, Khago Halbohr, ein Protagonist aus dem Buch Negaia. Ich zeichne den einfach gerne. :) Diesmal habe ich mich an einem eher malerischen Stil versucht.

Tikki Mik-Mik


Dies ist einer der Protagonisten aus dem Buch für Negaia, namentlich der Langre Tikki Mik-Mik (damals, als er noch kein von der Zeit Gezeichneter war). Habe für ihn mit einem weniger zeitaufwändigem Stil experimentiert. Die Buchstaben sind Tenebris, die Geheimschrift der Gelehrten des Schwarzen Ordens.

Khago nach dem Kampf


Khago-Fanart für Negaia. :) Dargestellt ist eine Szene aus dem im Entstehen begriffenen Buch zu einer Zeit, als Khago noch kein Sturmgeneral war. Der Loch Ligarus ist somit mehr als nur ein idyllischer See mit einer malerischen Insel, sondern ein äußerst schicksalsträchtiger Ort, an dem Ereignisse ins Rollen gebracht wurden, welche die ganze Geschichte Negaias über den Haufen werfen sollten. Das Design der Rüstung stammt von Lukas Lebhold. Gezeichnet wurde das Ganze mit Photoshop, der Hintergrund ist ein Screenshot aus dem Spiel.

Langre (Negaia)


Einer der Wolfsmenschen (Langren) aus Negaia. Während die meisten Mitglieder seines Volkes sich optisch an ägyptisch inspirierten Vorbildern orientieren, habe ich diesen Vertreter eher indianisch gestaltet. Man könnte noch einiges verbessern, wie die Augen, aber momentan wird die Prioritätenliste des Projektes von anderen Dingen angeführt, so dass ich den chilligen Herrn ersteinmal so lasse. Sicher gönne ich ihm irgendwann nochmal einen Feinschliff.