GWRon Blogs TVTower v0.2.6 - Die Neuerungen
TVTower v0.2.6 - Die Neuerungen 30.10.2015 - 18:36 0

Folgend ein kleiner ;-) Ausriss aus dem Commitlog seit v0.2.5:
(Refactoring, Fixes fuer Zwischenpatches etc habe ich aus der Uebersicht entfernt)

 

DB:

  • Konventionalstrafen der Werbevertraege angepasst (durch Sjaele aka Gast2). Danke.
  • Programme, Personen, News... in eigene DB-Dateien ausgelagert. Einige Daten von therob.xml und rumpelfreddy.xml in offizielle DB uebernommen
  • therob.xml aktualisiert (neue Eintraege, Uebersetzungen und Korrekturen)
  • "Bitte Genre: Sonstiges" von betreffenden Werbevertraegen entfernt
  • Gast2 hat database_ads.xml weiter ausbalanciert
  • TheRob hat Unmengen an IMDB-IDs fuer Schauspieler und Filme nachgetragen.
  • Programmerscheinungsjahr nun "relativ" zum Startjahr angebbar. Als Beispiel wurde die Serie "Die Komtess" (in ronny.xml) auf 2 Jahre vor Startjahr festgelegt. Weiterhin kann die Serie nur innerhalb von 1980-1990 erscheinen (relative_year_min, relative_year_max), keiner will, dass eine 60 Jahre alte Patty Glansen eine "junge Komtess" spielt ...
  • ronny.xml einige Programme mit relativen Erscheinungsjahren versehen
  • Serien mit "Genre"-Definition im Kopf ueberschreiben Episoden-Genre
  • Neuer Zeittyp "3" nimmt als 2. Parameter den Wochentag
  • Neue (alte) Nachrichtrichtenketten + Anpassung Nachrichtenkettenverzögerung. Die Nachrichtenkette "Preyts" kam wieder hinzu (von "xml v1"). Die "Fort"-Nachrichtenkette enthaelt nun alle Teile. Bei vielen Nachrichtenketten sind nun die "Zeitverzoegerungen" angepasst und sollten mehr Sinn ergeben (Folgetage). Weiterhin wurde fuer die Nachrichtenkette "Wahlen" der neue Zeittyp "Wochentag" eingefuehrt (um eine Nachricht am "Samstag", "Sonntag" ... zu triggern)
  • 2 Newsketten korrigiert (Reihenfolge, Ereignisinhalt)
  • Viele IMDB-IDs fuer Personen/Programm nachgetragen. Danke @ TheRob
  • "Noname"-Personen in rumpelfreddy.xml als "fictional" markiert. Das erlaubt eine Aufstufung hin zu normalen Promis (mit ihren Spezialfaechern, Skandalen...)
  • ronny.xml: Neue News mit "Effektbeispielen"
  • ronny.xml um neue Nachrichtenkette (mit Kommentaren) erweitert
  • Einladen von Effekten/Modifikatoren uebergibt nun beliebige Parameter/Attribute an Create-Funktionen
  • Weitere Nachrichten auf Englisch lokalisiert

KI:

  • optimiert nach Spielstart den Sendeplan (statt "Zufallsaufgabe")
  • Newsbudget angepasst. Sendemasten werden besser rausgesucht
  • besitzt nun individuelles Budget fuer News (abhaengig von "Interesse an News"). Weiterhin kann die KI nun die Prioritaeten ihrer Aufgaben an den jeweiligen KI-Charakter/Strategie anpassen
  • Platziert nun Serienepisoden (derzeit noch "wahllos").
  • Re-evaluiert nun ihr Budget bei Einkommensgenerierung oder Strafzahlung
  • plant FSK18-Programm nur noch zwischen 22-5 Uhr ein.
  • Versucht nun Duplikate bei der Programmausstrahlung zu vermeiden
  • Optimiert nun ihr Programm bezueglich Dauerwerbesendung. Falls eine Dauerwerbesendung wegfallen koennte (vorher alle Spots gesendet) dann wird diese nun mit einer anderen ersetzt. Sortierung ist nach "TKP". Weiterhin bevorzugt die KI nun Attraktivitaet * Aktualitaet statt nur Attraktivitaet.
  • BrainSpeed und dynamische Startprogrammanzahl eingefuehrt. Sie hat nun "BrainSpeed" - manche KI schafft dann mehr pro "Tick" (1-3x). Weiterhin wird die Startprogrammmenge in Abhaengigkeit der Risikobereitschaft gewaehlt.
  • KI erwirbt nun guenstiges Startprogramm (mit erhoehter Prio). Erster Einsatz individueller Einstellungen: die Risikofreude der KI entscheidet ueber das Budget des Startprogramms.

Quotenberechnung:

  • Ueberarbeitet, Modifikatoren vereinheitlicht und grob ausgerichtet
  • Maenner/Frauen getrennt, damit getrennte "Genrezuneigung" moeglich. Es ist nun moeglich, den Zielgruppen geschlechtsspezifisch Werte bezueglich Genrezuneigung mitzugeben. Das ermoeglicht nun "Maennerboni" fuer Sportprogramme und es muessen nicht laenger alle Arbeitnehmer auf Erotik stehen (nun beispielsweise nur noch Maenner).
  • Zuschauerzusammensetzung (Geschlecht/Gruppen) kann nun variieren.
  • Programm-Genreinteressen ueberarbeitet, Programmspezifische Zielgruppen aktiviert. Die Zielgruppenspezifischen Interessen an Programmgenres und Flags wurden ueberarbeitet. die "targetgroups" von Programmen haben nun geringe Auswirkungen ("+0.5" - siehe Quoten-Debugscreen). Bei Maenner/Frauen-Zielgruppen ist dies noch ohne Auswirkung
  • News integriert nun Aktualitaet und eigene Flags/Mods
  • TBroadcast speichert nun Zeitpunkt statt Tagesstunde. Funktionen koennen somit auch zukuenftige Tage berechnen (Anteil Bevoelkerung zuhause - inklusive Modifikatoren wie Wetter)
  • Nachrichten beziehen nun Image/Zielgruppen mit ein. Der Code dafuer bestand in Grundzuegen schon (Danke @STARSCrazy), ich habe es nun nur ueberarbeitet und aktiviert.
  • Nachrichten altern schneller, wenn von niedrigerer Qualitaet

Programmplanung:

  • Kleine Zuschauerzahlenhinweise fuer Nachtprogramm und Primetime
  • Wenn Mauscursor ueber blockiertem Programm, dann zeigt der Cursor nun ein Stoppschild
  • nicht kontrollierbares Programm wird nun mit Schloss und Einfaerbung hervorgehoben
  • Programmslots sperrbar, Kontrolle ueber Programmausstrahlung entziehbar, Startprogramm geaendert. Neben der visuellen Information (farbige Hervorhebung) koennen Programmslots nun im Programmplan gesperrt werden, eine Aenderung (Entfernen, Hinzufuegen) an diesen Stellen ist nicht mehr moeglich (muss vorher entsperrt werden). Nutzung: Eroeffnungsprogramm.

Sonstiges:

  • Boss erwartet (erstmal) den Besuch nur noch bei Sendeausfaellen
  • Sprachdateien aktualisiert. Franzoesische Interfaceuebersetzung (nicht komplett) hinzugefuegt. Danke Pierre-Marie!
  • Spielanleitung aktualisiert (Danke @Sjaele)
  • Personengenerator eingebunden (fuer zufaellige Schauspieler, Moderator...-Namen).
  • Startwerbung: Mindestreichweiten angehoben
  • ProgrammeCollection: programmeLicences enthaelt nun "ausstrahlbare" Programme (Filme, Reportagen, Episoden ...).
  • Personen einer Programmproduktion erhalten nun "Job-abhaengig" Erfahrung. Statt fuer jede Taetigkeit "allgemeine Erfahrung" zu gewinnen, bekommt eine TProgrammePerson nun fuer jeden Job individuelle XP. Das ermoeglicht eine "Spezialisierung"
  • Savegame-Liste: Sortierung nach Dateidatum (neueste Dateien oben)
  • Nachrichtenagentur: Nachrichtenintervall verkleinert
  • Tuerkische Uebersetzung ueberarbeitet (Danke an TheRobs Helfer)
  • Debug: Ausgabe wenn Filmauktion nicht aufgefuellt werden kann.
  • STRG+C beendet nun ohne Nachfrage das Spiel
  • CallIn-Shows: Gewinn/1.000 Zuschauer verringert (von max 8 auf max 5,25 Eur)
  • Dig: ExtendedReflection aktualisiert (Null-Array-Objekt-Rueckgabe)
  • Ausschlaege der Zielgruppen-Genre-Interessen verringert (weniger "negative Auswirkung")
  • AudienceManager: Hilfsfunktionen fuer Zielgruppenanteil-Ermittlung hinzugefuegt. Erlaubt Berechnung von Prozentsaetzen der Maenner/Frauen einer/mehrerer Zielgruppen bezueglich der Gesamtbevoelkerung.
  • GetQuality() von TNewsEvent vereinfacht. Danke an Gast2
  • Nachrichtenagentur. Zeit zwischen Nachrichten verkuerzt (120-200 statt 180-330)
  • Interesse an "PAID"-Programmen abgesenkt (Hausfrauen, Arbeitslose, Arbeitnehmer, Frauen)
  • Toastmessage (InGame-Nachricht) fuer verzoegerte Sendemastfertigstellung hinzugefuegt. Report: Gast2
  • Sendemast-Bauzeit nun aktivierbar, Bauzeit abhaengig von Sendemastreichweite.
  • Startprogramm: enthaelt nun Werbung mit etwas hoeheren Anforderungen
  • Werbemakler: Filter der Startangebot angepasst (niedriger angesetzt). Vorher: Quoten beliefen sich auf erreichbare "Quoten", allerdings bedeutet "20%", dass man 20% der moeglichen Zuschauer erreicht hat. Die Filterwerte beruhten aber auf Prozentangaben bezueglich "Personen im Sendegebiet" (egal ob TV an oder nicht).
  • DEV.xml erlaubt das Definieren der drei Startwerbevertraege
  • Tuerkische Interfacelokalisierung hinzugefuegt. Danke XtrmPrgrmmr.
  • Erweiterter Quotendetailtooltip nun automatisch nach 1.5 Sekunden angezeigt
  • Eigenproduktion: TShoppingList-Produktionsdaten in TProductionConcept ueberfuehrt
  • Wettervorhersage: Mehr Textvariationen, Hinweis bei "Nacht-Tag"-Wechsel. Angabe der Windstaerken hinzugefuegt
  • Trends: Nachrichtengenre unterliegen nun Trends. Beim Audienceflow werden nun die "MiscModifikatoren" der Vorprogramme mit dem Mod der Nachrichten multipliziert (also abgeschwaecht oder verstaerkt)
  • Modifikator "price::age" beeinflusst nun das "Alter" in der Preisermittlung, statt den Preis selbst
  • Nachrichten: Es kann nun alternative Folgenachrichten geben (mit verschiedenen Eintrittswahrscheinlichkeiten). Ein Beispiel ist in "user/ronny.xml" zu finden.
  • "TGameModifier" angelegt - Modifikation von Spieldaten. Ersetzen TGameObjectEffects. Die Modifikatoren ersetzen die "GameObjektEffects". Aus TGameObjectEffect_TriggerNews wurde nun TGameModifierNews_TriggerNews. Gleichzeitig wurden die Modifikatoren um neue Typen/Klassen erweitert, die auch zeitliche Begrenzungen ermoeglichen. Ein Effekt kann somit nach einer Weile seine Wirkung verlieren (rueckgaengig machen).
  • Senderkarte: Die "Marktaufteilungsdaten" werden nun gecached (erspart komplexere Berechnung bei jeder Anfrage).
  • Dig: MouseManager nutzt nun Koordinaten von TVirtualGraphics (ignoriert jetzt den Bereich mit schwarzen Balken)
  • Drehbuecher: Unterstuetzung fuer Platzhalter %ROLENAME1-7% und %ROLE1-7% eingebaut
  • Alle "BroadcastMaterial"-Objekte koennen nun Flags haben. Beispiel: "NOT_CONTROLLABLE", was bedeutet, dass die spezielle Ausstrahlung nicht vom Spieler veraenderbar ist (Ausstrahlung =/= Programmlizenz)
  • Startprogramm: Statt Filmen gibt es nun eine nicht bewegbare "Eroeffnungsshow". Alle Sender bekommen eine gleichwertige Eroeffnungssendung (Zuschauerzahlen weichen nur per "Zufall" um wenige Zaehler ab).
  • Programmpreise nun abhaengig von Qualitaet statt eigener (fixer) Gewichtung. Report: TheRob. Vorher: Programmpreis basierte in den Grundzuegen auf fixer Gewichtung von Tempo, Kritik, Kinokasse. Nun basiert sie auf "QualityRaw()", was eine genrespezifische Gewichtung nutzt. Die Preise sollten dennoch nur geringer Aenderung unterliegen.
  • Programme/News/Werbung koennen nun generell als "nicht verfuegbar" konfiguriert werden. Nutzenbeispiel: Programm startet "inaktiv", wird aber durch Erstaustrahlung einer Werbung freigeschalten.
  • Programme koennen nun bei Ausstrahlung Effekte ausloesen. Dadurch ist es nun moeglich, bei Ausstrahlungspremiere ein Nachrichtenereignis auszuloesen - so orwellsche Ausmasse (Sci-Fi sorgt fuer Unruhen).
  • Wetterberichte werden nur noch zwischen xx:10-xx:40 Uhr eingereicht
  • Nachrichtenereignisse koennen nun "per sofort" verfuegbar gemacht werden (Terroristen-Nachrichten, Wetterbericht)
  • "Shift-W"-Werbeuebersicht nun nach Titel sortiert
  • Spielanleitung aktualisiert
  • Vor KeyManager-Update wird nun das "AutoPolling" des Systems deaktiviert. Report: Brucey (@woollybah). Details: Brucey hat im Profiling von TVTower unter iOS (auf iPad-Mini) festgestellt, dass der KeyManager fuer jeden Tastencheck das System "pollt" - was auf iOS die FPS von 60 auf 2 einbrechen liess.
  • Nachrichten-Bloecke haben nun kleinen Aktualitaetsbalken (temporaer). Eventuell Balken wieder entfernen, wenn alleine Preisverfall als Indikator herhalten soll
  • Filmnachrichten haben nun nach 10h ihre Aktualitaet/Brisanz von allein abgebaut
  • Wettervorhersage: Aktualitaet nun nach 8 Stunden auf 0 (nach 6 Stunden aber Auto-Loeschen wenn nicht im Plan)
  • Wetterbericht nun fuer kommende 6 Stunden, neuer Wetterbericht aller ca 5 Stunden (leichte Ueberlappung).
  • Wettervorhersagen verschwinden nach 8 Stunden (wenn nicht in Nachrichtensendung eingeplant)
  • Nachrichten loesen nun "broadcastFirstTime"-Effekte bei erstmaliger Nachrichtenausstrahlung aus + "broadcast"-Effekte bei jeglicher Ausstrahlung
  • NewsEvent, AdContractBase und ProgrammeData/ProgrammeLicence basieren nun auf BroadcastMaterialSourceBase. Alle diese Objekte haben nun einheitlich Zugriff auf "modifiers" und "effects". Nachrichten nutzen sich nun durch Ausstrahlung ab.

Fix:

  • Deserialisierung der Zuschauerzahlen im Speicherstand korrigiert. Report: Teppic
  • GUI: Einige "GUI-Waisen" (GUI-Objekte ohne Verwendung / nicht verwaltet) entfernt. Report: Ulf
  • Bewegungsgeschwindigkeit (Cursortasten L/R) wird nun mit gespeichert. Report: Teppic
  • EscapeMenu: Speicherstandslisten werden vor Anzeige geleert. Report: Teppic
  • RemoveOutdatedNewsEvents uebersprang benutzte News, anstatt nicht-benutzte. Report: VonNaphta
  • FSK18: Beim Konfiszieren einer Episode wird die ganze Serie beschlagnahmt.
  • GUI: Maussscrollrad nur noch fuer ein GUIObjekt ausgewertet.
  • Mond-Animationsframes nun korrekt von 0-11 statt 1-12 (12 existiert nicht).
  • "NewBroadcastPossible" fuer Serien/Lizenzkoepfe nun "false"
  • "Haeufigstes Genre aller Unterlizenzen/Episoden"-Ermittlung korrigiert. Report: TheRob
  • Renderengine-Fallback "DX9" korrigiert (war DX7 statt DX9). Report: Xtrmprgmmr
  • Quotenberechnung: "Qualitaet" einer Nachrichtensendung beachtet nun Gewichtung. Vorher: Qualitaet = Qualitaet der Einzelnachrichten entsprach Durchschnitt gesetzter Nachrichten (leere Slots senkten nicht den Durchschnitt). Jetzt: Qualitaet entspricht Slot1_Gewichtung*Slot1_Qualitaet + Slot2_Gewichtung ...
  • Figuren setzen beim Zielwechseln nun den "ReachTargetStep" zurueck. Report: de22. Vorher: Beim Betreten eines Raumes (Tuer oeffnet, Figur "fadet aus") konnte durch schnelles Klicken auf einen anderen Raum dieser als Ziel gesetzt (und damit betreten) werden. Dieser "Cheat" ist nun nicht mehr moeglich.
  • Aktualitaet von Programmen nach Speicherstand-Einladen wieder korrekt
  • Umgewichtung bei fehlendem Kinokassewert korrigiert (konnte zu >1.0 fuehren)
  • Figuren setzen sich wieder auf "kontrollierbar" wenn sie Ziel haben. Report: Teppic. Der Fix loest das eigentliche Problem nicht. Es ist noch herauszufinden, warum "ReachTargetStep2" nicht immer aufgerufen wird (vielleicht unguenstiger Speicherstandzeitpunkt?)
  • TSpritePack->TImage nicht mehr im Speicherstand hinterlegt. Vorher: TImage-Eigenschaften im Speicherstand hinterlegt. Das ist Renderer-abhaengig (OpenGL vs DirectX). Dadurch konnte unter Linux ein "DirectX"-Speicherstand nicht eingeladen werden (da die Linuxvariante die "DirectX-TImage"-Eigenarten nicht kennt)
  • NewsEvent.HasEnded() fuer "Eventdauer=-1" korrigiert. Report: CragHack
  • Speicherstand-Einladen blockiert nicht mehr einige Raumwechsel. Report: de22. Nach dem Einladen des Speicherstandes wird der "Ticks"-Wert des EventManagers auf den Zeitpunkt des Speicherstandes gesetzt. Vorher behielt fuer den ersten "Aufruf" der Eventabarbeitung der Manager noch den Tick-Wert des Vorgaengerspiels. Dadurch konnten Die Raumwechsel "ewig" dauern.
  • PlayerCollection.IsLocalHuman(playerNumber) korrigiert. Report: TheRob
  • Dig: "Crash" bei Laptop-Build entfernt (TMap-Nullzugriff)
  • Dig: DottetValue() hatte Probleme mit grossen Zahlen
  • DB: es gibt nun nur noch eine "Patty Glansen"
  • DB: Episoden uebernehmen nicht laenger die "verarbeiteten" Titel der Elternelemente
  • DB: Programm-"targetGroups/pro-/contraPressureGroups" werden nun eingeladen.
  • DB: einige fehlerhafte News-Trigger geaendert (Fort-Nachrichtenkette).
  • DB: Nachricht "Hurra es ist wieder hell" erscheint nun erst am Folgetag. Report: Teppic
  • DB: rumpelfreddy.xml: Hollaendische Namen korrigiert. Report: The Rob. Die hollaendischen Namen enthielten ein falsches Unicodezeichen (einen Paragraphenseparator)
  • DB: News: Preismodifikatoren korrigiert. Report: Gast2 (@Sjaele)
  • InGame-Benachrichtigungen - Abstand zu anderen Nachrichten korrigiert. Vorher: Die Position der Nachrichten wurde falsch ermittelt: Alle vorherigen Nachrichten nutzten Hoehe der angefragten Nachricht, statt ihre eigene Hoehe.
  • Dauerwerbesendungen nehmen nun "PAID"-Flag als Genre. Sie unterstehen damit nun Trends und zielgruppenspezifischen Interessen (Hausfrauen, Arbeitslose... schauen eher zu als Manager Kinder...)
  • Werbemakler-Angebot fuellt nun korrekt entsprechend Entnahme auf. Report: Gast2. Vorher: Ein Werbespot gemaess "Tagesprogramm bester Sender" fuellte mit "Tagesprogramm schlechtester Sender" auf ... aus Filter 0 wurde 5, aus 1 dann 4 ...
  • Programmplan: Hinzufuegen eines Programms ueberprueft nun auch "vorherige" Slots auf Veraenderbarkeit. Report: TheRob. Vorher: Beim Platzieren eines Programmes wurde nur "nach vorn" geschaut, ob das Veraendern der Programmslots erlaubt ist. Ein Vorprogramm was bereits lief, aber bis - oder laenger - zum gewuenschten Programmslot reichte, wurde ignoriert. Ein Hinzufuegen loeschte dann die bereits gelaufene Sendung - was sich in "Sendeausfall" in der Uebersicht zeigte, allerdings noch mit den korrekt berechneten Quoten der Programmausstrahlung. Nun: Beim Platzieren wird geschaut, ob sich auf dem Slot ein anderes Programm befindet - und ob irgend eines der von diesem Programm besetzten Slots nicht veraenderbar ist (in der Vergangenheit liegt - also schon gelaufen ist, es gesperrt ist oder ob das Programm nicht kontrollierbar ist). In dem Fall wird das Hinzufuegen (und damit verbundene Entfernen von Altprogrammen) abgebrochen.
  • KI und Broadcastbase enthielten einen fehlerhaften "TWorldTime.MakeTime()"-Aufruf
  • InGame-Benachrichtigung (ToastMessage) berechnet Textdimensionen nun korrekt. Vorher: Es wurde die "Objektbreite" (nicht die zur Verfuegung stehende Breite - definiert durch die Hintergrundgrafik) fuer die Berechnung der Texthoehe herangezogen - dadurch waren die Hoehen falsch und es kam zu Ueberlappungen verschiedener Textbloecke (wie beim Chef-besuchen-Hinweis)
  • Tooltips (Tueren, im Buero) berechnen nun korrekt ihre Textblock-Dimensionen. Vorher: Lange Texte wie beim Inhaber des Werbebueros wurden nach ausserhalb des Tooltips umgebrochen, da fuer "Berechnung" und "Darstellung" verschiedene Textboxgroessen benutzt wurden.
  • Programmplan: Ignoriere fremde "Ueber 0 Uhr"-Programme der Konkurrenz. Report: TheRob. Vorher: Wenn die KI ein Programm entfernte, was ueber "0 uhr" hinaus ging (22-1 Uhr) und man im Programmplaner zugange war, dann bekam man diese als Programmbloecke in die Hand gedrueckt.
  • "OnDay"-Ereignisse nutzen nun Zeitpunkt des Events statt aktuelle Zeit. Vorher: Bei schnellem Durchlauf (speed 24000) konnte das OnDay-Event ausgeloest werden nachdem der Tag schon gestartet war, dann nutzten Funktionen schon den Folgetag als Basis was zu Problemen fuehren konnte.
  • KI versucht "Notfallwerbung" nur noch zu setzen, wenn sie Werbung besitzt
  • GlEnable(GL_LINE_SMOOTH) nur benutzen, wenn OpenGL als Renderer genutzt wird
  • Programmplaner: Per "Shift"-kopierte Werbung zeigt nun korrekte Spotnummer an. Gleiches gilt fuer aufgehobene Dauerwerbesendungen. Vorher: Ein per "Shift" kopierter Werbeblock zeigte die gleiche Spot/Spotzusenden-Zeile an, wie sein Original. Eine aufgehobene Dauerwerbesendung zeigte die Spot/Spotzusenden-Zeile an, die fuer diese Uhrzeit anfiele. Ursache war der falsche "hour"-Parameter bei der "GetAdvertisementsCount()"-Funktion.
  • Fehlerhaft zurueckgelassene Programme/Werbung wird nun entfernt. Report: Teppic. Es wird nur entfernt, wenn der Spieler den Programmplan aufsucht und dort Aenderungen durchfuehrt (bzw die GUI-Objekte erneuert). Das sollte reichen, da davon auszugehen ist, dass es sich um ein GUI-erzeugtes Problem handelt. Andernfalls muessten wir mit Regelmaessigkeit die "RemoveBrokenObjekts()"-Funktion fuer alle Spieler aufrufen (bspweise xx:05 und xx:55)
  • TWorldTime: "GetDay" korrigiert (war +1). Archiventnahme eines laufenden Programmes ab letzter Werbung moeglich (Report: Teppic). Damit einhergehend wurden alle darauf beruhenden Funktionen angepasst (bspweise GetPlayerFinance()) und deren Interna korrigiert (Arrayzugriff)
  • Kein Benachrichtigungsfenster mehr, wenn Einnahmen durch Dauerwerbesendung bei 0. Report: TheRob
  • Programme: Kult-Markierung und aelter als 20 Jahre fuehrt nun zu korrekter maximale Aktualitaet. Report: TheRob
  • Programmproduktionen nun erst mit Spielbeginn als beendet markiert. Schauspieler"vita" nun korrekt. Vorher: Beim Einladen der DB wurde allen Schauspielern ihre jeweilige Produktion zugeschrieben - auch wenn diese noch nichtmal produziert worden ist (Spieljahr). Nun: Zu Spielbeginn durchlaufen alle Produktionen (Ausnahme: zukuenftige) die Produktion-Kino-Veroeffentlichungs-Kette. Eventuelle Sonderereignisse koennen dadurch entstehen. Die Vita der Schauspieler/Regisseure/... entspricht nun dem Spieljahr.
  • "TProgrammeData.flags" wurde faelschlich fuer "NOT_CONTROLLABLE"-Check herangenommen. Report: Teppic. Flags fuer Ausstrahlungseinschraenkungen umbenannt in "broadcastFlags" um Uneindeutigkeiten zu vermeiden. Weiterhin gibt es nun fuer alle BroadcastMaterial und deren Quellen "isControllable()"
  • Spielen mit schwarzen Balken (Bspweise 16:9 Displays auf Android) nutzt nun korrekt die TVirtualGraphics-Routinen. Vorher: die schwarzen Balken wurden nicht "geleert" und behielten Grafikmuell. Nun: Jetzt wird korrekt der Viewport gesetzt und die Breite/Hoehe des virtuellen "Bildschirms" genutzt, statt den Dimensionen des Grafikkontexts. Report: Brucey (@Woollybah)
  • Auktionen nun nur noch mit verfuegbaren Programmen. Report: TheRob. Weiterhin bevorzugt der neue Filter fuer Auktionen nun neue Programme (< 1 Jahr seit Veroeffentlichung). Wird nichts gefunden, werden Preisanforderung und Alterslimit weniger strikt.
  • Drehbuecher zeigen nun alle Besetzungsposten an. Report: TheRob. Vorher: nur Regisseure und Hauptdarsteller (jetzt "Darsteller") wurden angezeigt. Nun: Alle definierbaren Posten werden angezeigt, "Maennlich", "Weiblich" und "Unbestimmt" werden nur noch angezeigt, wenn zur Unterscheidung notwendig
  • Verzoegerungen Nachrichtenabonnements werden nun korrekt einbezogen. Report: Gast2 (@Sjaele)
  • Werbevertraege mit Zielgruppenbeschraenkung berechnen nun Profit/Preis ohne die Beschraenkung. Report: Gast2 (@Sjaele). Details: Zwar bereits schon einmal "gefixt", aber dort die falsche Zeile auskommentiert.
  • Studioleiter wird beim Aufraeumen einer alten Studioinstanz nicht laenger entfernt. Report: Gast2 (@Sjaele). Details: Beim erneuten Registrieren eines "Raumzustaendigen" (RoomHandler) wird "CleanUp()" der alten Instanz aufgerufen. Beim StudioHandler wurde dabei die Entitaet des Studioleiters genullt danach nicht wieder hergestellt.

 

Wie immer gibt es das Spiel voellig kostenlos zum Download - und den Quellcode gibt es auch noch gratis dazu :-)

Das Projekt: http://www.tvtower.org
Der Quellcode: http://www.github.com/GWRon/TVTower

Viel Spass beim anzocken!


Grund:
Kommentar als Gast hinzufügen