• erstes Gameplay Video 02.08.2022 - 19:05 0

    Hallo Community,

    ich habe ein erstes kleines (unkommentiertes) Gameplayvideo zu Waidmann: A Hunting Game veröffentlich. Das gezeigte Gameplay ist aus einem frühen Entwicklungsstadium. Lasst wie immer gerne Feedback da.

    Gruß Timm

     

     #CSharp  #Simulation  #Windows  #Unity 


    Kommentare: 0
  • Statusupdate: 23.07.2022 23.07.2022 - 21:19 0

    Die größte neue Komponente ist das Spuren-System für die Tiere. Rehe hinterlassen nun Spuren wie Hufabdrücke oder Losungen (siehe Bilder), welche das Aufspüren der Tiere vereinfachen. So lassen sich die Tiere auch über weite Strecken verfolgen. Um das System möglich flexibel auf verschiedene Tierarten anwenden zu können, habe ich versucht, das erzeugen von Spuren per UnityEvent zu steuern. Da ich im Bereich der UnityEvents noch relativ unerfahren bin, weiß ich noch nicht, ob die derzeitige Implementierung die endgültige Lösung ist.


    Die Tiere erzeugen nun auch Geräusche beim Laufen, was der Immersion mehr als zuträglich ist. Mittelfristig will ich dieses System weiter ausbauen, um je nach Untergrund verschiedene Soundeffekte abzuspielen. Falls ich irgendwo dedizierte Tiergeräusche wie z. B. Brunstrufe auftreiben kann, werde ich diese ebenfalls einbauen. Zu guter Letzt gibt es auch die ersten First-Person-Animation. Diese sind aber nur rudimentär und werden sicherlich über die Zeit ausgetauscht :).


    Gruß Timm/SimpleScript


    Kommentare: 0
  • Freyr: Status Update 3 16.09.2020 - 23:53 2
    Folgenden Nutzern gefällt das Design: Spielmacher, damios

    Status Update 3

    Hallo Community,

    in der Welt von Freyr hat sich wieder einiges getan, sodass ich euch wieder auf den neusten Stand bringen möchte.

    1. Shopsystem

    Wo soll man mit seinen geplünderten Schätzen hin? Natürlich zum Händler seiner Wahl. Der Spieler kann nun endlich seinen erbeuteten Loot bei einem Händler verkaufen. Der Händler bietet auch interessante Gegenstände an, die einem das Wikinger Leben leichter machen

     

    2. Rüstungen

    Die Zeiten sind vorbei in denen sich ein Wikinger von Rang und Namen nur die Waffe eines besiegten Gegner plündern kann. Es ist jetzt möglich neue Rüstung zu Plündern oder zu Kaufen

    Des Weiteren haben Rüstungen nun auch Auswirkungen auf das Gameplay. So gibt es derzeit schwere sowie leichte Rüstungen, welche mal mehr, mal weniger Schutz bieten. Schwere Rüstungen sind aber nicht das all heil Mittel, da sie auch Auswirkungen auf die Beweglichkeit haben.

    3. Neue Gegner

    An den Stränden wurde neue Gegner erspäht. Sie scheinen mit schweren Äxten und Speeren bewaffnet zu sein und ihre eigenen Angriffsmuster zu besitzen.

     #CSharp  #Action  #Windows  #Unity 

    4. Heilung ist nahe

    Um sich von den Wunden der Schlacht zu erholen, kann man nun ein Getränk mit rötlicher Färbung zu sich nehmen. Es scheint geschwächte Lebensgeister neu zu erwecken.

    5. Erfahrungssystem

    Mit jedem besiegtem Gegner wächst der Pool der Kampferfahrung, welche ab bestimmten Punkten neue Kampftechniken ermöglicht.

    6. UI-Rework

    Ein bisschen Arbeit ist auch in das UI geflossen, welches mir aber immer noch nicht vollends zusagt, weshalb es wohl nochmal einer Überarbeitung bedarf.


    Kommentare: 0
  • Die Entwicklung geht weiter 25.08.2020 - 23:03 1
    Folgenden Nutzern gefällt das Design: damios

    Achtung: Ich nutze in diesem Beitrag viele Gifs, falls ihr diesen über das Smartphone anseht, achtet auf euren Datenverbrauch.

     

    Hallo Community

    ich möchte euch ein kleines Update zu meinem Projekt Freyr: Island of Vikings geben. Leider musste ich die Entwicklung für einige Monate pausieren, habe nun aber endlich wieder etwas mehr Zeit, daran weiter zu arbeiten.

    In den letzten Tage habe ich mich hauptsächlich um die Verbesserung des Bewegungssystems gekümmert. Folgende Punkte möchte ich euch gerne genauer erläutern.

    Beschleunigung & Abbremsung

    Um die Bewegung des Spielers etwas realistischer zu machen, läuft die Spielfigur nicht mehr von 0 auf 100, sondern beschleunigt in einem kurzen Interval. Auch bleibt er nicht mehr direkt stehen, sondern wird über die Zeit langsamer.

    Rennen

    Zusätzlich zu den zwei Bewegungsoptionen Laufen und Rollen, kann die Spielfigur nun auch rennen. So ist es nun leichter "größere" Distanzen zu überwinden und gibt dem Spiel auch etwas mehr Dynamik

    Langsames und schnelles Laufen

    Die Geschwindigkeit der Spielfigur kann nun auch mithilfe des Bewegungsjosticks am Controller gesteuert werden. Je nachdem wie weit der Controller ausgeschlagen wird, läuft die Figur schneller.

    Verbesserung der Animationsübergänge

    Etwas Aufwand ist nun auch in die Verbesserung der Übergänge der Kampf und Bewegungsanimationen geflossen. Ich bin zwar nicht zu 100% zufrieden, aber es funktioniert schonmal besser als vorher :-)

     

    Ich würde mich über Feedback aber auch Fragen freuen :-)


     #Action  #RPG  #Windows  #CSharp  #Unity 


    Kommentare: 0