grinseengel Forum – Threads
Threads
Posts
  • Ersteller
    grinseengel
    In den letzten 60 min online
    grinseengel
    Rang 9

    Projekte: 5
    Designs: 0
    Blogs: 0
    Aktivität:
    Aktiv
    Finn Fuchs - Abenteuer im Zauberwald 30.11.2021 - 16:59

    Hallo,

    ich starte heute mit einem neuen Projekt. Diesmal habe ich mir ein 2D-Jump&Run vorgenommen. Der Protagonist wird ein kleiner Fuchs mit Namen Finn sein. Finn’s Heimatbau und die seiner Freunde und Bekannten wurden von fiesen Waldkreaturen zerstört und alle Füchse wurden aus dem Wald vertrieben. Seit einiger Zeit liegt ein Fluch auf dem Heimatwald. Es gibt nur eine Chance, Finn muss sich auf den Weg durch den verwunschenen Wald machen und die Quelle alles Übels finden. Nur so kann es sicher sein, dass die Füchse wieder in ihren Wald zurückkehren können.

    Das Projekt wird mit Unity umgesetzt. Vorgesehen sind mehrere Level im klassischen 2d Jump&Run Feeling. Hier der Intro-Bildschirm. Eine kleine Demo werde ich auch noch einstellen.


    1
    Folgende Nutzer haben sich bedankt: SimpleScript
    Aktualisiert: 30.11.2021 - 17:02
  • Ersteller
    grinseengel
    In den letzten 60 min online
    grinseengel
    Rang 9

    Projekte: 5
    Designs: 0
    Blogs: 0
    Aktivität:
    Aktiv
    Die Zone 14.12.2021 - 22:42

    Hallo,

    mir ist heute ein etwas älteres Projekt in die Hände gefallen mit dem ich mich letzten Sommer etwas beschäftigt habe. Es handelt sich um ein FPS-Projekt. Ich hatte schon vor einiger Zeit hier im Forum mein Projekt „Die Zone“ vorgestellt. Das hatte ich mit der Leadwerks-Engine versucht umzusetzen. Allerdings hat mir die gesamte Engine, das Handling und letztendlich das Ergebnis nicht sonderlich gut gefallen. Daher wurde das Projekt mit dieser Engine nicht weitergeführt.

    Allerdings wollte ich die Idee nicht verfallen lassen. Daher habe ich das Projekt, wie oben bereits erwähnt, letzten Sommer mit Unity wieder aufleben lassen.

    Das Projekt die Zone spielt in der Gegenwart. Es gab also einen Reaktorunfall, der ein Areal nuklear verseucht hat. In dieser Region herrscht Chaos und es ist unbewohnbar geworden. Selbstverständlich kriecht auch eine Menge von mutierten Lebewesen in der Welt umher die jeden Eindringlich gerne aufessen möchten.

    Die Aufgabe des Protagonisten ist ebenfalls schnell erzählt. Damit die Verseuchung sich nicht noch mehr ausbreiten kann, muss der Reaktor abgeschaltet werden. Dafür werden aber diverse Schaltelemente benötigt. Diese wurden aber von den mutierten Wesen im gesamten Areal verteilt und müssen (natürlich von Protagonisten) eingesammelt werden. Dafür erhält der Spieler von der Zentrale entsprechende Aufträge. Des weiteren gibt es andere Fraktionen und Söldner, die in den verseuchten Gebieten ihr Unwesen treiben. Der Spieler wird nach und nach in die Story einbezogen und erfährt somit im Laufe der Zeit die gesamte Story.

    Ich stehe noch am Anfang und habe vom Gameplay noch nichts zum Vorstellen. Ich kann euch allerding schon mal ein paar Screenshoots der Militärbasis geben, die bereits von Söldnern besetzt ist. Etwas umherschießen kann auch schon.


    1
    Folgende Nutzer haben sich bedankt: SimpleScript
    Aktualisiert: 14.12.2021 - 22:43
  • Ersteller
    grinseengel
    In den letzten 60 min online
    grinseengel
    Rang 9

    Projekte: 5
    Designs: 0
    Blogs: 0
    Aktivität:
    Aktiv
    Orfaya - Ein RPG-Projekt 19.07.2021 - 22:23

    Hallo Community,

    heute starte ich mit einem neuen Projekt. Diesmal wird es ein etwas umfangreicheres Vorhaben. Ich habe vor ein RPG Spiel zu erstellen. Es wird sich dabei um ein klassisches RPG-Spiel handelt.

    Projektname: Orfaya
    Engine: Unity
    Grafik: Fantasy
    Gengre: RPG

    Ich habe diese Idee schon lange im Kopf. Vor ein paar Jahren habe ich bereits schon an einem RPG-Projekt gearbeitet. Das musste ich aber wegen des Umfangs dann leider einstellen. Diesmal wird es im Vorfeld von mir so konzipiert, dass es in absehbarer Zeit fertig gestellt werden kann.

    Die Vorgeschichte zur Story habe ich bereits im Kopf, habe sie aber noch nicht niedergeschrieben. Die grobe Rahmenhandlung (Hauptquest) ist auch schon da. Wie ich das aber dann in kleine Quest, Nebenmissionen etc. umsetze, muss ich mir noch überlegen.

    Viel habe ich im Moment noch nicht zu zeigen. Die Spielwelt wird jedenfalls eine Insel sein. Die habe ich heute schon mal skizziert. Die Anzahl der einzelnen Regionen auf der Insel muss ich mir auch noch überlegen. Das kommt dann zusammen mit der Hauptquest.

    Ich habe heute bereits angefangen das Insel-Terrain zu erstellen. Wobei ich noch etwas mit der Größe hadere. Sie soll nicht zu klein aber natürlich auch nicht zu groß sein. Immerhin muss die Spielwelt ja auch gefüllt werden.

    Wenn es etwas fürs Auge gibt, dann poste ich meine ersten Ergebnisse. Wobei es in der ersten Zeit wohl eher Bilder von der Spielwelt geben wird.

     


    2
    Folgende Nutzer haben sich bedankt: Ombladje, Byte
  • Ersteller
    grinseengel
    In den letzten 60 min online
    grinseengel
    Rang 9

    Projekte: 5
    Designs: 0
    Blogs: 0
    Aktivität:
    Aktiv
    Arcadis System 31.05.2021 - 23:29

    Hallo Community,

     

    wer kennt sie nicht, die guten alten Arcade Space-Invader Spiele. 1-DM einwerfen und 3x spielen. Mir haben sie immer gefallen diese Spiele und es gab ja auch diverse Ableger und Versionen davon. Ich selber wollte immer mal etwas in dieser Richtung selber machen.

     

    gleiter.fw.png

     

    Daher starte ich jetzt mit einem neuen Projekt. Im Prinzip habe ich mein Gameplay, Story etc. im Kopf fertig. Ich muss das jetzt nur in den PC bringen.

     

    Projektname: Arcadis System

    Gengre: Sidescroller Scifi-Shooter

    Engine: Unity

     

    Gameplay

    Der Spieler muss drei Planeten von der Herrschaft eines Diktators befreien. Dabei kämpft er sich durch mehrere Gegnerwellen und ebnet den Weg für den Widerstand, der auf der Planetenoderfläche dann den Rest übernimmt.

    Es wird drei Planeten geben mit, im Moment, fünf Gegnerwellen. Je nachdem wie es mir von der Hand geht, wird der Spielumfang ggf. noch erweitert.


  • Ersteller
    grinseengel
    In den letzten 60 min online
    grinseengel
    Rang 9

    Projekte: 5
    Designs: 0
    Blogs: 0
    Aktivität:
    Aktiv
    Käpt'n Coco - Flucht von Pepaja 06.04.2021 - 11:28

    Hallo Community,

    ich arbeite gerade an einem neuen Projekt. Nach meinen beiden letzten, doch eher shooterbasierenden Spielen, wollte ich etwas Ruhigeres erstellen. Dabei ist die Wahl auf einen Jumper gefallen. Ich wollte keinen herkömmlichen Jump&Run-Titel erstellen und habe mir in diesem Zusammenhang etwas anderes überlegt. Der Protagonist hat die Möglichkeit Sprünge nach vorne auszuführen. Dabei kann er einen einfachen, einen Doppelsprung und einen verstärkten Luftsprung durchführen. Laufen wird er nicht können und einen Weg zurück gibt es auch nicht. Es geht somit immer nur nach vorne.

    Ich habe mit diesem Konzept bereits angefangen. Ich bin mir noch nicht sicher, ob es über längere Zeit interessante Möglichkeiten bezüglich der Abwechslung und des Gameplays geben wird. Ich fand die Idee aber erstmal interessant und werde mit diesem Projekt starten. Mal sehen wie weit ich komme. Evtl. wird es dann ein Mini-Spiel.

    Titel:

    Käpt’n Coco – Flucht von Pepaja

    Story:

    Käpt’n Coco fliegt mit seinem Ein-Mann-Raumschiff in einer weit abgelegenen Galaxie umher. Eines Tages spielt sein Autopilot total verrückt und es kommt zu einer Bruchlandung auf dem Planeten Pepaja. Dort zerschellt das Raumschiff in vier Teile. Diese vier Teile sind jetzt auf Pepaja verteilt und Käpt’n Coco muss sie wiederfinden, um von diesem Planeten wieder wegfliegen zu können.


    1
    Folgende Nutzer haben sich bedankt: ParaDigma
  • Ersteller
    grinseengel
    In den letzten 60 min online
    grinseengel
    Rang 9

    Projekte: 5
    Designs: 0
    Blogs: 0
    Aktivität:
    Aktiv
    Tower-Defense-Clone Annihilation from Space 11.12.2020 - 17:20

    Hallo Community,

    ich bin der Andreas, 55 Jahre alt, und neu hier im Forum.

    Ich befasse mich schon seit vielen Jahren hobbymäßig mit der Erstellung von PC-Spielen. Angefangen habe ich mit dem 3d-Gamestudio von Conitec. Das gibt es bereits seit Jahren nicht mehr. Mit dieser Authorensoftware hatte ich mich an ein RPG-Spiel gewagt. Das Projekt hatte den Namen "Der Turm der Gezeiten". Evt. kann sich der Eine oder Andere noch daran erinnern.

    Nach ein paar Jahren bin ich dann auf die GameGuru-Engine umgestiegen und habe damit versucht mein RPG-Projekt umzusetzen.

    Danach bin ich bei Unity gelandet und mein RPG-Projekt wurde in Unity übertragen. Dann kam der Zeitpunkt, an dem ich einsehen musste, dass dieses Projekt mich überforderte. Daher wurde dann die Arbeit daran eingestellt.

    Ich hatte lange Zeit keine Lust mehr ein neues Projekt anzufangen.

    Jetzt hat es mich wieder gepackt und ich starte diemal mit einem neuen, überschaubaren Projekt.

    Bei meinem aktuellen Projekt handelt es sich um einen Tower-Defence Clone. Der Titel des Projekts lautet „Annihilation from Space“.

    Die grobe Story:

    Ein Großes Mutter-Raumschiff (natürlich feindlich gesinnt) besucht die Erde und will eine Stadt nach der anderen vernichten. Deine Aufgabe ist es, dies zu verhindern. Mit geschicktem Platzieren der Abwehrtürme sollte dir das gelingen.

    Es wird also darum gehen feidliche Raumschiffwellen abzuwehren. Dafür stehen einem dann unterschiedliche Türme zur Verfügung.

    Es wird auch zahlreiche Upgrates geben. Allerdings ist die Balance zwischen den Gegnern und der Verteidigungstürme recht schwierig.

    Hier ein paar Bilder:

     


    2
    Folgende Nutzer haben sich bedankt: krazun, damios